Frage von michi53, 55

Um einen 60.000 € Kredit zu bekommen wie viel muss man dafür im Monat verdienen damit ich so einen Kredit bekommen kann ?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von testwiegehtdas, 30

Das hängt von vielen Faktoren ab:

  • Kennt die Bank dich (positiv oder negativ?) oder bist du Neukunde?
  • Wofür ist der Kredit?
  • Welche Sicherheit kannst du anbieten?
  • Wie sieht deine Schufa aus?
  • Welche Tilgung willst du haben? oder: welche Laufzeit strebt dir vor?
  • Wie hoch sind die Zinsen? (hängt mit dem Kram oben zusammen)
  • willst du ihn alleine oder z.B. mit auch arbeitendem Ehepartner haben? 
  • Gibt es einen Bürgen?
  • Welche Höhe an festen Ausgaben hast du im Monat?
  • Hast du noch andere Einkünfte?
  • ...


Kommentar von tacttrikmicti ,

Nach meiner Ansicht ist dieser Kreditvergleich http://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=698689&site=2170&type=te... der Beste. LG

Antwort
von Stevie85, 37

Da spielen sehr viele Faktoren mit rein. Vor allem ist erstmal wichtig was für ein Kredit du brauchst. Eine Hausfinanzierung ist anders als ein normaler Kredit, da bei einer Hausfinanzierung ein gegenwert da ist, den die Bank sich heranziehen kann.

Bei einem normalen Kredit von 60.000€ braucht die Bank wohl eine sehr große Sicherheit. D.h. Du musst lange im Job sein und wirklich gut Verdienen. Evtl. Eigenkapital nachweisen.

Bei einem Zinssatz von 6,5% (und soeinen Zinssatz wirst Du sicherlich bekommen) und einer Laufzeit von 10 Jahren musst Du monatlich 650€ zahlen. Kannst Du dir ja ausrechnen wieviel Du dann verdienen musst.

Antwort
von Dennis939, 21

Also nach meiner Erfahrung nach kommt es immer auf dein Verdienst und auf deine Bonität (Schufa) drauf an. Wenn du noch ein zweiten Kreditnehmer dazu machen würdest wäre deine changse auf ein Kredit höher. Und wenn möglich kein befristeten Arbeitsvertrag.

Antwort
von mabrinkmann, 31

Das kommt ganz darauf an, ob es ein Baufinanzierungs.- oder Privatkredit ist.Oft ist es nicht dass wichtig, was man verdient, sondern wie Bonitätstark man ist.

Antwort
von Frangge, 45

Soviel, dass du Tilgung und Zinsen bezahlen kannst und für's Leben noch was übrig bleibt.

Antwort
von kunibertwahllos, 38

kommt auf die laufzeit , und auf die Tilgungssumme drauf , 

Antwort
von pblaw, 14

Frag doch deine Bank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community