Frage von DeSouza123, 23

Um die Liebe kämpfen oder aufgeben?

Ich W/16 hab mich in einem Jungen verliebt (19). Zuerst waren wir nur bekannte, danach beste Freunde und irgendwann gab es ein Punkt wo Gefühle bei ihm kamen (Ich hatte sie schon von Anfang an). Nach 2 Monaten hatten wir kein Kontakt mehr weil wir uns sehr oft gestritten haben und er dachte ich möchte ihn eifersüchtig machen was garnicht so war. Es ist jetzt schon 8 Wochen her und mir geht es genau so schlecht wie am ersten Tag. Er hat mich aus seinen Leben gestrichen und mich überall blockiert. Ich werde ihn immer wieder sehen weil er mit meiner grossen Schwester befreundet ist. Ich weiss nicht was ich machen soll, kennt ihr dass? Ihr trifft eine Person und die verändert alles? Kein Mensch ist perfekt aber in meinen Augen war er es. Ich kann ihn nicht vergessen. Er war nicht der hübscheste aber sein Charakter ist Gold werd, bei ihm hab ich mich wohl und sicher gefühlt. Wir hatten so ein starkes Vertrauen zu einander ,dass hatte ich noch nie bei jemanden. Wir waren zwar nicht zusammen aber wir waren kurz davor den Schritt zu wagen und ich war mir sehr sicher bei ihm. Ich würde gerne alles Detailierter schreiben aber dann würde ich Stunden brauchen. Ich bin mir sicher dass er der richtige ist und ,dass ich ihn glücklich machen kann so wie er mich. Aber er meinte er hat nicht 100% Gefühle für mich. Ich weiss nicht ob ich mit ihm abschliessen soll. Ich hab ihn vor 2 Tagen bei dem Geburtstag von meiner Schwester gesehen und hab mich immer wieder in seinem lächeln verliebt, wir haben jedoch leider kein Wort miteinander gewechselt. Ich wollt erstmal abwarten ob sich alles in Paar Monaten ändert und wenn sich nichts ändert ,dass ich den Kontakt zu ihm wieder versuche aufzunehmen. Keiner von uns hätte gedacht ,dass solche Gefühle auftauchten aber es ist doch passiert. Ich weiss nicht was ich jetzt noch machen soll :/. Vielleicht kann jemand mir bitte einen guten Rat geben.

Antwort
von lhbnsels96, 23

Schließ ab.

Ich hatte mit 16 auch etwas mit einem 19-jährigen (Zufall) für sechs Monate und ich kann dir sagen, den Kontakt nach einer Pause wieder aufzunehmen, ist das schlimmste, was du dir antun kannst. Bitte lass das, das ist ein gut gemeinter Tipp!

Da ihr euch schon viel gestritten habt, und er keine Gefühle hat, wird sich das in den nächsten Jahren erstmal auch so bleiben, auch wenn das sehr hart klingt.

Er möchte nichts von dir und wenn du jetzt wieder mit ihm schreiben willst, machst du dich damit nur selber kaputt, weil du dir damit keine Möglichkeit gibst, von ihm los zu kommen.

Und ich denke, ich verstehe dein "Den ersten Schritt wagen" richtig,aber das ist ebenfalls keine gute Idee, so etwas stärkt eine Bindung noch mehr - nicht seine zu dir sondern nur deine Bindung zu ihm.

Ich hätte eigentlich gedacht, als 19-jähriger blockt man niemanden mehr, weil man da schon etwas weiter ist und eher redet als ignoriert.

Aber gut. Dass du verliebt bist, kann man nicht bestreiten, aber Verliebtsein hört nach ein paar Monaten auf und wenn du aber noch länger weiter machst, mit ihm Kontakt zu haben, wird es immer schwieriger, dich von ihm zu trennen.

Und das Schlimmste ist, ihm wird es dann genauso egal wie am Anfang sein, ob du bleibst, oder gehst.

Ich bin inzwischen 18 und hab dir Weisheit auch nicht mit Löffeln gefressen, aber das einzige Positive, was dir so ein "Abenteuer" bringt, ist jede Menge Erfahrung.

Viel Glück

Kommentar von DeSouza123 ,

Danke ich nehme mir den Rat wirklich zu herzen ! :)

Kommentar von DeSouza123 ,

Das ding ist halt ,dass ich weiss was für ein Mensch er ist und er hatte bis jetzt keine Freundin weil er sich nie verliebte. Er hat mich immer sehr sehr gut behandelt aber am Ende kamen seine Prüfungen und er hatte keine Zeit mehr und dann auch noch die Streitigkeiten und ja deshalb halt ich noch an ihn fest, weil ich weiss ich war die einzigste in seinen Augen und es ist sehr schwer sein Herz zu berühren :/

Antwort
von lhbnsels96, 11

Sorry, ich kann auf dem Handy auf deinen Kommentar nicht direkt antworten :?

Ich würde sagen, wenn er wirklich jemanden braucht oder jemanden an sich ran lassen möchte, dann wird er bald jemanden habenn, den er auch nicht blocken wird.

Dieses Problem haben Frauen oft, dass sie an Kerlen festhaltrn, unter anderem, da sie denken, sie könnten DIE eine sein, die ihn auf einmal ändert.

Vielleicht hast du ja Doctors Diary gesehen, drei Staffeln, selbes Prinzip. :D

Du glaubst es jetzt gerade nicht, aber nur für kurze Zeit zu leiden ist besser und wenn du drüber hinweg bist, dann gibt es kein besseres Gefühl. :)

Unternimm doch was, lern für die Schule, in der Phase des Verliebtseins hat man oft den Drang, was Großartiges aufzustellen, um dem anderen zu zeigen, dass man es wert ist.

Moralische Grauzone meiner Meinung nach, aber nutze das doch aus und erlebe neue Dinge, verbesser dich, steigere dich, lass dich ablenken, weinen ist nicht zielführend. :/

Und es gibt Männer, die ihre Zet für dich opfern würden, dir bei jedem Wort an den Lippen kleben und sich alles merken werden und du wirst sehen, mit so einem wird es so gut wie nie Streit oder Probleme geben und eine glückliche Zeit :)

Beruht alles auf Erfahrungen. Viel Glück :D

Antwort
von Win32netsky, 20

Hallo

Mädl

Wie sein Charakter ist sehen wir grade, werde wach. Gib Dich neuen Dingen hin, lass Ihn laufen.

Du bist ein stolzes Mädl, mach Dich hübsch geh raus, sollte er antanzen, abservieren.

Augen auf, lebe.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community