Frage von Kalimbo, 54

Um den Ex Partner kämpfen oder damit abschließen. Wie sind eure Erfahrungen?

Hi ihr Lieben,

ich war über 3 Jahre lang in einer Beziehung und wir sind jetzt seit ca. 1 Monat getrennt. Es schmerzt allerdings immernoch. Ich habe alles versucht um das ganze zu vergessen aber schaffe es irgendwie nicht. Ich halte mich für Intelligent genug aber habe trotzdem versucht mir in unterschiedlichen Seiten Tipps durchzulesen. Auf [...] und den meisten anderen Seiten steht beispielsweise, dass es wichtig ist unter Freunden bzw. generell unter Leuten zu sein um sich abzulenken. Solang das der Fall ist, passt alles wunderbar aber wenn ich wieder nachhause komme, falle ich in ein tiefes Loch. Ich habe das Gefühl nie wieder einen neuen Partner zu finden, den ich so vertrauen kann. Sollte ich es noch versuchen und Kontakt mit meinen alten Partner aufnehmen oder wirklich komplett damit abzuschließen.? Ich weiß es ist schwierig von außen zu urteilen aber was habt ihr für Erfahrungen gemacht, lohnt es sich um die Liebe zu kämpfen oder wird es nach einer gewissen Zeit wieder zu Problemen führen?

Support

Liebe/r Kalimbo,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene Webseiten zu bewerben oder kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 11

Das kommt auf die Gründe der Trennung an und ob BEIDE noch Gefühle füreinander haben. Wenn beides zu klären ist kann man es versuchen, ob es klappt oder nicht ist unterschiedlich. 

Wenn die Gründe aber weder zu ändern noch zu verzeihen sind hat ein erneuter Versuch meist keine Chance, es würde über kurz oder lang wieder zu einer Trennung kommen. Wenn einer der beiden keine Gefühle mehr hat ist es vorbei, denn Liebe kann man nicht erzwingen.

Ihr seid gerade mal einen Monat getrennt, also ist alles noch recht frisch. Loszulassen braucht Zeit, mal geht es schneller mal dauert es länger... Fakt ist: man denkt immer "ich werde NIE WIEDER jemanden so lieben, vertrauen etc", das ist normal.... aber völliger Blödsinn! Auch wenn du es jetzt nicht glaubst: du wirst darüber hinwegkommen, ihn "vergessen", dich irgendwann neu verlieben und glücklich werden, vielleicht sogar glücklicher als mit ihm.... Bitte glaube mir, ich habe das (leider oder zum Glück, wie man's nimmt) schon oft erlebt!

Antwort
von Annelein69, 19

Ich hatte vor meinem Mann auch einen Freund mit dem ich einige Jahre zusammen war.Ich dachte auch ich müßte kämpfen und hab das dann auch getan.

Alles was mir das gebracht hat,waren noch mehr Herzschmerzen und Kummer.Erst als ich innerlich abgeschlossen hatte und eingesehen hab,dass es sinnlos ist,ging es mir wieder gut.Ich fühlte mich sogar befreit und frage mich manchmal heute noch warum ich so blöd war!

Na ja,heute bin ich seit 21 Jahren glücklich verheiratet,mußte nie um die Liebe kämpfen,weil sie da war und ist.Dir wird es genauso ergehen.Schließe ab,dann bist du für neues auch offen und irgendwann kommt der Richtige.

Antwort
von boeserApfeltee, 10

Selbst wenn ihr euch wieder zusammen rauft...die Trennung würde immer im Hinterkopf bleiben. Zumal es in der Regel ja auch einen vernünftigen Grund gibt, warum man sich getrennt hat.

Häufig ist es einfach nur vergebene Liebesmüh und fügt dir noch mehr Schmerzen zu als du es für möglich gehalten hättest. 

Antwort
von Gerneso, 13

aber wenn ich wieder nachhause komme, falle ich in ein tiefes Loch.

Das ist normal, wenn man jemanden geliebt hat und die Nähe gewohnt ist. Es ist auch richtig, diese Phase der Trauer zuzulassen.

Das einzige was wirklich hilft ist die Zeit.

Du wirst irgendwann wieder offen für eine neue Partnerschaft sein und Dich auch darauf einlassen können. Aber nimm Dir jetzt einfach die Zeit auch traurig zu sein.

Antwort
von xIRaiinz, 24

Also ich kann von mir nur sagen es lohnt sich nicht unbedingt... teilweise kommt es auf den Grund der Trennung an. Wenn es einfach nicht mehr gepasst hat dann solltest du abschließen damit und du wirst wieder jemanden finden. 

Es braucht nach 3 Jahren nunmal eine gewissen Zeit wieder einen klaren Kopf zu bekommen und einen neuen Deckel zu finden es sind noch nicht mal 2 Monate um du kannst mir glauben, dass wird noch ein paar Monate länger so sein... Es ist ganz natürlich Liebeskummer zu schieben und sich mies zu fühlen, in ein Loch zu fallen wenn man alleine ist... man muss nunmal immer wieder an die Person denken, aber am Ende kommt man damit klar und schließt damit ab es brauch einfach seine Zeit.

Kontakt mit dem Ex-Partner = NO-GO keine gute Idee, man würde sich nur selbst belasten damit

Antwort
von ninamalina16, 24

Ich habe genau den selben Leidensweg wie du hinter mir nur mit 5 Jahren. Es War genau so wie du es beschreibst. Aber glaub mir es ist besser die Vergangenheit Ruhen zu lassen. Mein Ex Partner hätte mich zurück genommen und auch ich habe ihn sehr vermisst. Aber ich hatte das Gefühl es sollte einfach nicht mehr sein.
Nun habe ich einen wundervollen neuen Mann kennengelernt der so wunderbar zu mir ist wie mein Ex in den ganzen 5 Jahren nicht!

Kommentar von LoparkaLisa ,

ich möchte betonen, Genau den selben. Ich bin praktisch du. Also glaub mir ruhig

Kommentar von xIRaiinz ,

Darf man fragen wie lange es gedauert hat bis du wieder offen auf eine neue Person zugegangen bist bzw. wieder bereit warst für eine Beziehung?

Antwort
von LoparkaLisa, 30

Nimm das nicht persönlich,manchmal haben Lehrer einfach keine Ahnung. Du kannst dich entspannen, denn die Iphones werden irgendwann nicht mehr inn sein. Dann gibts wieder Müsliriegel zum Abendessen, und Butter zum einschlafen

Kommentar von Wonnepoppen ,

???????

Kommentar von xIRaiinz ,

Aber was passiert wenn Blau nicht mehr groß genug ist um Kekse zum Auto zu bringen und die Milch kein Zugticket mehr bekommt weil der Panda zu laut gesungen hat?

Kommentar von LoparkaLisa ,

Dann wird es Zeit mit den Käsemenschen zu kooperieren, nur sie können dann noch den Mächtigen AmeisenBienenMann außer Lande schaffen. Gut, dass du fragst!

Antwort
von Kalimbo, 3

wow, ich danke euch für die ganzen Antworten! 

Antwort
von Wonnepoppen, 20

Weshalb habt ihr euch getrennt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten