Frage von jason21, 19

Um bei einer Firma in der konstruktion von Maschinen erfolgreich zu arbeiten,, sollte man nur Konstruktionslehre beherrschen?

Antwort
von Trolliuser, 2

Hallo Jason21,

nach Deiner Rückfrage zu urteilen, stehst Du noch am Anfang Deines Studiums oder beschäftigst Dich mit einem Studium. Verpackungsmaschinen gibt es unzählige. Schließlich muss man ja alles irgendwie verpacken, was von A nach B transportiert werden muss. An einer solchen Maschine befinden sich auch unzählige Teile, die man oft im Detail nicht im Studium behandeln kann. Die Grundsätze lernt man aber im Studium des Maschinenbaus.

Hierzu ein paar Hinweise zu den Bestandteilen:

Grundgerüst einer Maschine wird in der Konstruktion gelehrt, Material des Grundgerüstes in der Metallurgie, Fertigung des Grundgerüstes in Fertigungsverfahren (Schweißen, Fräsen). Schrauben, Bolzen, Stifte, Achsen, Wellen, Kettentriebe etc. in Maschinenelemente. Linearantriebe, Steuerung, Bänder, Sauger, pneumatische Steuerungen, hydraulische Steuerungen etc. in der Automatisierungstechnik. Kunststoffteile und der Kunststofftechnik, Werkzeuge und Betriebsmittel in der Betriebstechnik und so weiter.

Bedingt durch die Vielfalt der Studienschwerpunkte und Fachgebiete sind in den Unternehmen Ingenieure für verschiedene Bereiche zuständig. Das spezielle Wissen wird daher nicht im Studium, sondern weitestgehend in den Unternehmen vermittelt.

Kommentar von jason21 ,

Kannst du mir etwas vorschlagen , in dem ich alle teile einer kompletten Maschine kennenzulernen ? Patent vielleicht?

Antwort
von Trolliuser, 6

Hallo Zusammen,

grundsätzlich lernt man in einem Studium des Maschinenbaus auch immer Konstruktionslehre. Wenn man allerdings im späteren Beruf in der Konstruktion arbeiten möchte, sollte man Konstruktionslehre auch als Schwerpunkt des Studiums wählen.

Aber auch dieses Schwerpunktstudium vermittelt nicht nur Wissen in der Konstruktionslehre. Schließlich sollte ein Ingenieur auch einiges über z.B. Wirtschaftlichkeit und Unternehmensführung, Fertigung, Produktion, Logistik, Vertrieb, etc. wissen. Es nützt ja nichts, wenn ein Ingenieur eine "tolle" Maschine auf dem Reißbrett zeichnet und diese Maschine kann nicht gefertigt, montiert oder verkauft werden.

Deine Frage lässt darauf schließen, daß Du dich noch nicht im Detail mit der Konstruktionslehre als Studium beschäftigt hast. Wenn Du Inhalte der Konstruktionslehre benötigst, bitte melden

Kommentar von jason21 ,

In Konstruktionslehre lernt man dinge wie Getriebe , welle . Aber in Verpackungen Maschinen sehe ich oft ganz andere kleine Komponenten. Die sind nicht an der Uni genannt.

Antwort
von P1504, 10

Du stellst ziemlich viele penetrante Fragen, die leider alle zeigen, dass du dich mit dem Thema noch überhaupt nicht beschäftigt hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten