Frage von Raidgodzz, 72

Um 1 Uhr morgens schlafen gehen schädlich?

Antwort
von BurjKhalifa, 11

Solange du genug schläfst und regelmäßig um diese Uhrzeit ins Bett gehst, also wenn sich dein Körper daran gewöhnen kann ist alles gut.

Antwort
von JanHH80, 10

Um 1 Uhr morgens schlafen zu gehen ist schon okay. Es gibt da diesen Mythos, dass nur der Schlaf vor Mitternacht guter Schlaf ist, aber das ist eher ein Märchen. Worauf es beim schlafen ankommt sind vor allem die Länge des Schlafes und die Schlafqualität.

Man kann beim schlafen schon einige Dinge falsch machen. Für einen Überblick empfehle ich Dir meinen Artikel über gesunden Schlaf: http://www.habitgym.de/gesunder-schlaf/

Antwort
von Scream41, 11

Nicht unbedingt, wenn Du insgesammt ca über 6-7 Stunden schläfst!

Antwort
von max230, 9

Dauerhaft zu wenig Schlaf ist nicht gerade das Beste für Körper und Geist aber ich mache jetzt schon Jahre so und bin nicht daran gestorben

Antwort
von malor22, 16

Ja wenn du es regelmäßig tust schon

Kommentar von Raidgodzz ,

Und inwiefern?

Antwort
von Laarraaaaa, 15

Nicht wenn du Ausschläfst :)

Antwort
von Sp0rtsman, 14

Dein Körper braucht max 8 Stunden schlaf. ist egal wann du pennen gehst.

Antwort
von Kasumix, 9

00:55 ist gesünder!

Antwort
von hosterhost, 11

Wenn du um 2 Uhr aufstehen musst ja.. Wenn du um 10 Uhr aufstehen musst nein...

Antwort
von max230, 6

Nein mach ich schon ewig so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten