Frage von LordPeter7, 111

Ultra HD Kamera unter 250€?

Hallo, meine Frage ist ob jemand eine Digitalkamera kennt, die UHD unterstützt für weniger als 250€ ? Kann auch eine schlechte sein.
Wenn ja kann mir jemand nen Kauf Link geben :/
Ich nehme nämlichen für meinen YouTube Channel
Videos auf, und die Qualität meiner derzeitigen Kamera ist schlecht. Sie spiegelt meinen Bildschirm, wenn es niemand schafft ne UHD Kamera zu finden, dann ginge auch eine normale HD Kamera, die aber HANDY BILDSCHIRME gut aufnehmen kann :) also mit das die Helligkeit im Hintergrund nicht stark abnimmt und der Bildschirm trzd. Scharf bleibt.

P.s: hier mein Channel, wo man sehen kann, das die Kamera schlecht ist (keine Werbung!!! https://www.youtube.com/channel/UCYseyHTqYqKZ7PRAvYfA-KQ)

Mfg

Antwort
von alexbeckphoto, 40

1. du brauchst heute noch keine UHD Kamera, auch in den nächsten Jahren eigentlich nicht wirklich, schon gar nicht für YouTube und erst recht nicht unter 2000€

2. Wenn du gute Qualität willst musst du in gute HD-Technik investieren und vor allem auch in gutes Licht und gute Objektive, da kommst du aber mit 250€ nicht weit, dafür bekommst du weder Kamera noch Objektiv noch Licht und schon gar nicht alles zusammen. Für eine gute Kamera die Full-HD in guter Qualität leisten kann musst du mindestens 350 bis 500€ rechnen, ein gutes Objektiv mindestens 500€ und für gutes Licht das auch wirklich was bringt nochmal mindestens 500€. 

3. Mit der Technik alleine ist es natürlich nicht getan, du brauchst auch erst mal das entsprechende Know-How. Die beste Kamera mit dem Besten Objektiv und die besten Lampen helfen dir nichts, wenn du damit nicht entsprechend umgehen kannst. Wenn du Reflexionen hast dann musst du wissen was du zu tun hast damit das nicht passiert, das ist Sache des Anwenders, das macht die Technik natürlich nicht alleine, auch die beste der Welt nicht (ganz im Gegenteil, normalerweise verlangt bessere Technik auch mehr vom Anwender, weil professionelles Arbeiten so funktioniert dass die Technik unterstützt aber der Anwender führt)

Kommentar von LordPeter7 ,

Ein Freund von mir macht schon lange youtube, und hat sich sein komplettes packet Belichtung und 1080p Kamera für 300€ gekauft ?!

Kommentar von alexbeckphoto ,

dann wird's auch entprechend aussehen… 

Antwort
von herja, 49

Hi,

für das Spiegeln ist ja nicht die Kamera verantwortlich! Wenn du eine neue Kamera kaufst, wird es genauso spiegeln.

Du musst also dein Handy so positionieren, dass das Licht sich nicht im Display spiegeln kann.

Ich kann nicht erkennen, dass die Kamera "schlecht" ist.

Antwort
von uncutparadise, 34

Ich kaufe also lieber eine neue Kamera, wobei das spiegeln nicht deren Fehler ist, weil ich keine App habe, die den Bildschirm aufnimmt ? Naja, den Handel wird's freuen ;-)

Kommentar von uncutparadise ,

Und DAFÜR möchtest du ne Kamera für 250 kaufen ? Qualität ist jetzt nicht schlecht, mal abgesehen von den 720p60.

Antwort
von Peppie85, 40

warum muss es denn unbedingt UHD sein? eine schlechte UHD ist unterm strich meist die schlechtere alternative zu einer wirklich guten kamera mit geringerer auflösung...

lg, Anna

Kommentar von LordPeter7 ,

Alternative?

Kommentar von alexbeckphoto ,

mehr Geld in die Hand nehmen und was Anständiges kaufen und vor allem erst mal lernen wie man dann damit umzugehen hat.

Kommentar von NickiLittle ,

eine (semi)professionelle Full HD Cam mit einem gescheiten objektiv z.B. die XH A1 von Canon oder eine entsprechende SLR Kamera, die auch Full HD Video kann z.B. die Cannon EOS 700 D der sensor ist zwar nicht mehr der aller aktuellste, aber für die paar pixel die so ein full hd bild hat reichts alle male noch. mit einem guten objektiv kann man da noch etliches raus holen. dann brauchts natürlich noch n gutes Mike. z,B. von RØDE gibts da schöne sachen...

hier ist übrigens die XH A1 enorm im vorteil, weil sie über symetrische Mic Anschlüsse (XLR) mit Phantomspeisung verfügt. das eröffnet eine reihe von Möglichkeiten...

lg, Nicki

Kommentar von NickiLittle ,

Ach ja, die beleuchtung habe ich vergessen. hier gibts eine reihe von möglichkeiten in abhänigkeit von deinen transport und Lagermöglichekiten (und natürlich vom Peconiären)

vom klassischen Baustrahler möchte ich dir aber auf jeden fall abraten! erstens ist der verbrauch viel zu hoch, zweitens ist die Lichtfarbe viel zu warm und drittens hast du dann immer einen "spot" auf deinem video.

du solltest entweder eine Softbox nehmen, oder wenn das vom Platz her nicht reicht, einen LED Strahler mit einer eher kühlen Lichtfarbe im Bereich vom Tageslicht raten. also 5000 Kelvin oder mehr.

ich persönlich verwende einen Filmscheinwerfer mit einer Entladungslampe. (250 W HMI) die bringt einen Lichtstrom von 15.000 Lumen bei 5.600 Kelvin.

lg. Nicki

Antwort
von HDXFTGHF, 55

Es gibt auch Apps mit dem man den Bildschirm aufnehmen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community