Frage von Gianuser, 15

ultimativ wichtiges rootproblem?

folgendes: ich wollte mein Handy (samsung galaxy s6 edge) rooten und hab wohl was falsch gemacht. Als ich das ganze zeug gemacht hab und diesen vorgang gestartt. Mein Handy sartete neu,alles supi, bis dann dieses Logo von Samsung kommt und darüber steht: RECOVERY IS NOT SEANDROID. aber in ROT. Ich hab schon power plus home plus lautstärke auf, power plus home plus lautstärke zu es funktioniert alles nicht bitte um hilfe.

LG: Gian

Antwort
von TurboToniTT, 8

Schaut aus als ob etwas mit der Recovery nicht stimmt... Erkundige dich über adb fastboot halte dann die lauter Taste während dein Handy aus ist gedrückt und verbinde es dann mit deinem pc.
Evtl kannst du mit "adb fastboot flash recovery " deine recovery zurücksetzen und dann wieder damit arbeiten und so dein Gerät wieder reparieren, wenn dann ein factory reset aus der Recovery nichts hilft mach folgendes:

Für Samsung Geräte gibt es sogenannte JIG Stecker, kaufe dir einen oder bau dir selber einen aus einem alten ladekabel, suche nach einer Anleitung im Internet.
Dieser überbrückt ein paar Kontakte was das Handy dann in den Download modus "zwingt" von dort kannst du dann über deinen PC mit Odin dein Handy auf jeden Fall wiederherstellen!

Viel Glück (:

Antwort
von supergamerlol, 13

Versuch mal ein anderes root tool.

B.z.w. hast du ein tool benutzt oder die Dateien manuell geflasht (mit der Eingabeaufforderung) ?

Bevor du den Vorgang neu startest solltest du nach gucken ob du die richtigen files für dein Modell verwendest.

Viel Glück

Kommentar von Gianuser ,

und wie sollte ic das machen 

Kommentar von supergamerlol ,

was hast du denn benutzt für deinen ersten root Versuch ?

Kommentar von Gianuser ,

aber es ist in diesem ding stecken geblieben und man muss ja in den download modus

Antwort
von davidmueller13, 10

Versuch weiterhin in den Download-Modus zu gelangen:Schalte das Gerät ganz aus (Powertaste länger als 10 sek gedrückt halten), dann Volume Down +Home + Powertaste gedrückt halten.

Sollte es trotzdem nicht klappen, wäre ggf. ein USB-Jig mit 301k ohm eine weitere Möglichkeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten