Uhrheberrechte bei CreateSpace?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sollte dein Werk (dazu gehören Sprachwerke bzw.Werke der Literatur dazu) die Schöpfungshöhe nach § 2 UrhG erfüllen, ist es urheberrechtlich geschützt und Vervielfältigungen, Verbreitungen und Veröffentlichungen davon , ob nun als Ganzes, in Teilen oder bearbeitet , erfordern deine Erlaubnis (sofern keine rechtliche Schranke zutrifft).

Und ja, die unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke ist nach § 106 UrhG eine Straftat.

Allerdings wird diese bei fehlendem öffentlichen Interesse nicht so einfach verfolgt und erfordert dann einen Strafantrag von dir.

Strafrechtliche Verfolgung bei Urheberechtsverletzungen sind aber eher selten.

Aber du kannst natürlich zivilrechtlich dagegen vorgehen, in Form einer Abmahnung und Unterlassungserklärung bzw. Schadensersatz (insbesondere bei Gewinnverlust) nach § 97a und §97 UrhG.

Wenn es ums Urheberrecht geht, bietet CreateSpace auch Hilfe dafür:https://www.createspace.com/Help/Rights/IntellectualProperty.jsp

Fürs oben genannte musst du dich wohl vor allem selber drum kümmern. (Die Hilfe dürfte sich vor allem auf den US-amerikanischen Rechtsbereich und deren Copyright Law beschränken).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung