Frage von Kevindertrottel,

UHF/VHF Röhrenfehrnseher

Hallo.

ich habe neulich einen alten mini Röhrenfehrnseher gefunden. Er hat 2 Drehschalter auf dem einen steht UHF und auf dem anderen VHF meine frage kann man damit noch etwas empfangen oder ist die Kiste reif für den Schrott?

Antwort von maxmeisi,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo!

Das analoge terrestische Fernsehen wurde leider 2010 eingestellt. Falls du einen Kabelanschluss hast könnte es sein dass du ihn noch verwenden kannst.

Antwort von machhehniker,

Das waren noch Zeiten. Soweit ich mich erinnere hat der VHF-Drehschalter Stufen, eine davon heisst UHF. Wenn der auf UHF steht kommt dann der UHF-Drehregler, an dem man einen Sender suchen muss als wenn man einen Geldschrank knacken wollte. Der hatte hinten auch keine Scartbuchse, mit viel Glück Chinchbuchsen. Antenne war meist integriert, konnte ausgesteckt und dafür ein anderes Antennenkabel eingesteckt werden.

Verwendbar wäre es bedingt an einem Kabelanschluss, bedingt weil die Bandbreite nicht für alle Programme ausreicht (schon nicht alle Analoge, von Digitalen ganz zu schweigen). Mit Antenne funktioniert das Teil höchstens noch im Ausland oder im Grenznahem Gebiet da in D das analoge terristrische Fernsehsignal abgestellt wurde. Mit einem Receiver wird es schwierig da es gewöhnlicherweise mittels Scart (inzwischen eigentlich schon HDMI) angeschlossen wird. Videorecorder haben das Signal zusätzlich noch über Antenne abgegeben, das würde gehen oder ein Receiver der ein analoges Antennensignal sendet (wenn es sowas überhaupt noch gibt).

Antwort von Kevindertrottel,

http://www.radiomuseum.org/r/matsushita_tr_525es_tr525es.html

Hier Ein paar Bilder

Hab einen Receiver gefunden

Hinten sind zwei Anschlüsse einmal ANT IN Und einmal RF OUT Ist der gut oder nicht? Gruß

Antwort von unlocker,

wenn er nur einen Antenneneingang hat kannst du nur einen Receiver mit Modulator (also Antennenausgang) anhängen. Oder andere Geräte mit zusätzlichem UHF-Modulator. Am TV-Kabel würde er auch noch funtionieren

Antwort von Commodore64,

Da kann man einen Receiver oder Viderekorder mit eingebautem modulator anschließen. Videomodulatoren gibt es auch einzeln so dass man alles was einen SCART (oder Chinch) Ausgang hat anschließen kann.

Zum Ferngucken lohnt das Ding nicht, ein Laptop braucht in etwa genau so viel Strom wie ein Farbröhrenfernseher wenn er DVB-T per USB-Adapter oder Steckkarte anzeigt. Und so ein laptop kann viel mehr und hat den Akku gleich eingebaut.

Man kann das Ding aber immer noch (ggf per Modulator) an Videospiele anschließen. Gerade die alten Atari & Co die nur einen Modulatorausgang haben sind interessant. Daher solltest Du bei eBay noch so viel geld bekommen, dass es sich lohnt den zu verschicken.

Ansonnsten kann man da (per Modulator) auch Überwachungskameras anschließen, dafür sind die Dinger ideal. Stell das Ding neben die Tür und befestige eine Kamera (S/W ab €15 zu haben, Farbe ab €40) im Hauseingang. Bastelt man noch ein Zeitrelais an die Klingel (z.B. von Finder), wärmt die Glotze sich schon beim ersten Klingeln auf und zeigt ein Bild wenn man nachschauen geht.

Antwort von Kevindertrottel,

Also hinten gibt es einen Anschluss für ein Antennenkabel

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten