Frage von Willichwissn, 15

UG Gründen wie ist der Ablauf?

*Hallo Liebe Gemeine,

Ich bzw. wir möchten eine UG Gründen. Wir haben uns viel Zeit genommen, um im Netz usw. zu suchen was denn wichtig ist, was wir benötigen usw.

Auf vielen seiten wird einem erklärt worauf man achten soll, was wichtig ist, welche Fehler man nicht machen sollte usw.

Aber???? Niemand erklärt mir bzw. uns wie der Ablauf ist :) Viele sagen "Gründe die Firma", einige sagen "Erstgespräch mit der Bank" , wenige sagen "Büro usw mieten".

Nur um es für euch leichter zumachen:

Berufszweig, Name, Standort, Finanzierung der Anfänglichen Gründung steht fest. Dabei noch angemerkt - Gründe ich aus der Arbeitslosigkeit und mein Gesellschafter als Student.

  • Welche schritte als art To Do liste sind nun wichtig?

Ich hoffe das ich meinen Text verständlich für euch geschrieben habe und Danke jedem vorab für die Betrachtung der Frage.

Mit freundlichen Grüßen Willichwissn :)*

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BeraterstudioKG, 5

Hallo Willichwissn!

Da jeder Gründung anders abläuft kann man Dir nicht genau sagen: "So geht es richtig"!

Allerdings gehört die Anmeldung der Firma eher zu den letzten Schritten bei der Gründung eines Unternehmens.

Wie Du schon gesagt hast steht am Anfang die Idee. Darauf aufbauendsollteein Businessplan geschrieben werden, um dieRahmenbedingungen der Existenzgründung zu definieren wie z.B. Kapitalbedarf, Retabilitäts- und Liquiditätsplanung, Marketing, Standort- undZielgruppenanalyse, Wettbewerb und Konkurrenz etc.

In diesem Zusammenhang sollte auch die Rechtsform geprüft werden. Hier stellt sich die Frage: Warum willst Du eine UG gründen? Und jetzt sage nicht wegen der Haftung... Gibt essonst noch Gründe?

Kennst Du die einmaligen und langfristigen Kosten einer UG?

Idealerweise sprichst Du einmal mit einem Gründungsberater.

Zum eigenen Schutz: Erst beraten lassen und dann anmelden!

Antwort
von Mignon4, 10

Kleiner Tipp:

Du kannst dich über alle Fragen einer Unternehmensgründung kostenlos bei der Handelskammer erkundigen. Dort gibt es zwar keine Rechtsberatung, aber wertvolle Tipps für Existenzgründer!

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community