Frage von Soulwalker, 96

Üeberlebenschance bei einem Mofa umfall bei dem man mit 90 erwischt wird?

Hallo zusammen

Ich hatte for einigen Jahren mal nen Unfall gehabt bei dem ich auf dem Mofa von einem Auto mit 90Km/h erwischt worden bin. Ich möchte gerne wissen was für G Kräfte dabei herschen, wie man das ausrechnet, und wie hoch das hauptsächli meine Überlebenschancen überhaupt waren.

Besten Dank

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von AnglerAut, 57

Um irgendwas über die wirkenden Kräfte aussagen zu können, müsstest du uns erst einmal erzählen, wie du abgebremst wurdest. Sprich, das Auto hat dich erfasst, du bist gestürzt und die Straße entlang geschlittert, oder bist du gegen das Auto geprallt ? Macht einen riesen Unterschied.

Kommentar von Soulwalker ,

Das auto hat mich frontal von der seite erwischt und wurde 7 Meter durch die Luft befördert

Antwort
von eccojohn, 20

Also hier die exakt wirkende Kraft mit einer >Formel< berechnen zu wollen geht absolut nicht. Man kennt nicht die Menge der Gesamtumstände, die maßgebend hier vorlagen. Selbst wenn es unter Labor-Verhältnisse geschehen wäre, wäre es eine monströse mathematische Berechnung, die so manchen PC zum glühen bringen würde.

Einflüsse als Beispiele: 

Exakte Geschwindigkeit beim Aufprall - Aufprall-Winkel - Aufprall-Grundfläche - Bremswirkung der Knautschzone oder sonstiger bet. Kfz-Teile - Federwirkung und Biegeverhalten des getroffenen Körperteiles - Verzögerungsmoment durch eigene Bewegung und und und..

Du kannst aber von Glück reden, das du den Aufprall so wie es gelaufen ist überhaupt überlebt hast. Die Chancen zu diesem sicherlich schmerzhaften aber doch irgendwie glücklichen Ausgang hätte ich im Vorfeld mit 1:99 bezeichnet - und das wäre noch die zuversichtlichste Variante !!

Hoffe mal, das alles gut verheilt ist, du keine Beeinträchtigungen oder Folgeschäden zurückbehalten hast, und das du dem Unfalltag als eine Art 2. Geburtstag gedenkst. 

Kommentar von Soulwalker ,

danke dir :)

Antwort
von Aweza94, 44

Hierbei handelt sich um einen unelatischen stoß. In der Physik macht man sehr vereinfachende annahmen. Z. B dass jeder stoß zentral ist. In der Praxis wird das nicht vorkommen deswegen könnte man deine Frage nicht so leicht beantworten. Du müsstest uns zu allerst mitteilen wie stark der stoß gedämpft wurde. 

Antwort
von 2001Jasmin, 50

Ich denke e kommt darauf an von welcher Seite er dich trifft und wie schnell er gefahren ist..

Kommentar von Soulwalker ,

Lies bitte die fragbescheibung er hat mich von der Seite frontal erwischt

Antwort
von BalisongOwner, 48

kommt darauf an, wie er dich trifft

ich bin mit 70 mit dem auto vor einen baum gefahren, ist meist auch nicht so gut,  ich war fast unverletzt

Kommentar von Soulwalker ,

frontal von der seite war 2 wochen im künstlichen Koma und 42 Knochenbrüche und schweres Schädel hirn trauma

Kommentar von BalisongOwner ,

ok, lief bei mir besser^^

war glatteis, der wagen hatte sich um 450 grad gedreht und ist mit der beifahrerseite vor den baum auf der anderen straßenseite

die drehung wird energie genommen haben und die beifahrerseite war recht gut jetzt für mich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community