Frage von Specik, 25

Übungsaufgabe Physik Impulserhaltungssatz?

Heyhey

Ich lerne gerade für eine Physikklausur und komme bei einer Übungsaufgabe nicht wirklich weiter bzw weiß nicht ob mein Ergebnis richtig ist. Vlt ist ja einer so nett und erklärt mir wie man da vorgehen sollte ^-^ :

"Jens(50Kg) sitzt auf einen Schlitten(10Kg) auf dem sich ein Sandsack(15Kg) befindet. Er fährt mit 5m/s nach rechts. Jens wirft den Sack mit einer Geschwindigkeit von 1m/s nach links weg. Was wird geschehen?"

Ziel ist es, die Geschwindigkeit nach dem Wurf zu ermitteln || Bewegungen nach rechts werden positiv gewertet || Aufgabe sollte mit dem Impulserhaltungssatz gelöst werden.

(Mein ergebnis: -5m/s (relativ unreslistisch)) Danke schonmal im voraus :)

Antwort
von Wechselfreund, 19

Problem 1 m/s bezogen auf wen? Denke, absolut

p vorher 5m/s mal 75

p nachher -1m/s mal 15 + x mal 60 kg

380 kg m/s = x mal 60 kg

x = 19/3 m/s

Kommentar von Specik ,

Danke!! bei mir kommt aber statt 380, 360 heraus und das Ergebnis ist 6 :/

Kommentar von Wechselfreund ,

v sack Absolut:

p vorher: 5m/s mal 75 = 375 kg m/s

p nachher: -1m/s mal 15 kg + x mal 60 kg

390 kg m/s = x mal 60 kg

x = 6,5 m/s

v sack Absolutbezogen auf Schlitten: vabsolut = (5-1) m/s

p vorher: 5m/s mal 75 = 375 kg m/s

p nachher: 4 m/s mal 15 kg + x mal 60 kg

315 kg m/s = x mal 60 kg

x = 5,25 m/s

Auf 6 komme ich in beiden Fällen nicht

Kommentar von Wechselfreund ,

v sack Absolut:

p vorher: 5m/s mal 75 = 375 kg m/s

p nachher: -1m/s mal 15 kg + x mal 60 kg

390 kg m/s = x mal 60 kg (hier hatte ich einen Rechenfehler. aber:

bei p nachher steht minus 1 m/s, wegen dem Wurf nach links, darum muss 15 addiert werden: 375 + 15 = 390

x = 6,5 m/s

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten