Frage von FantaFanta76, 32

Übungen um mit der Hand auf den Boden zu kommen?

Ich bin recht sportlich und konnte vor meiner Operation mühelos mit der flachen Hand auf den Boden kommen, also mein Rücken ist gut in Schuss. Nun bin ich an der Schulter operiert und ich habe ein paar Übungen bekommen wo ich zB im Stehen mit den Händen auf die Matte soll und vor- und zurück krabbeln soll. Das sind sehr wichtige Übungen für die Schulterrehabilitation. Aber, nun wollte ich das heute im Studio so machen und stelle fest, das bei den operierten Arm locker so 10 cm fehlen, um auf den Boden zu kommen. Die gesunde Hand liegt flach auf den Boden und die andere Seite kommt nicht an 🤔. Da ich ja nicht annehme, dass der Arm verkürzt wurde sondern nur die Muskeln verkürzt sind ( hoffe ich jedenfalls 😉) wollte ich mal nach ein paar Übungen fragen, um das wieder hin zu bekommen. Physio hab ich erst wieder in 14 Tagen um da zu fragen, aber mein Physiotherapeut wollte eigentlich, dass ich das als Hausaufgabe regelmäßig geübt hab bis dahin. Mit solchen Problemen hab ich nun nicht gerechnet ( er wohl auch nicht), deshalb mal bitte von den Physios und Fitnessfreaks hier ein paar Tipps um verkürzte Schultermuskeln wieder auf Trab zu bringen ( bin ich der Vollbelastung, kann also ungebremst trainieren)

Antwort
von elizzoo, 15

Die Übung immer wiederholen, aber langsam. Iwann merkst du Fortschritte. Das muss sich erstmal an die neue Bewegung und Situation gewöhnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community