Frage von KenanNexus, 69

übungen für weitsprung und 100 m sprinten?

zb wie ihr das macht,tipps,tricks,und übungen mfg kenan

Antwort
von Markusalem, 44

Um für die 100m zu trainieren solltest du Schnellkrafttraining machen. Außerdem können Reaktionsspiele helfen, dass du besser beim Start wirst. Trainier ruhig auch mal über die 200 bzw 400 m Distanz, dadurch wird dein Durchhaltevermögen besser.

Beim Weitsprung machen viele den Fehler zu flach abzuspringen. Es gibt so kleine Mini-Hürden, die man vor die Grube stellen kann, damit man etwas höher abspringt. Ansonsten musst du beim Weitsprung einfach immer weiter üben und deine Technik verbessern. Das geht am besten in Zusammenarbeit mit einem Trainer oder zumindest jemandem der die Technik kennt und dich von außen verbessern kann.

Antwort
von UrielKatzer, 38

Mental solltest du das Gefühl haben, dass dein Fuß den Boden immer nur ganz kurz berührt, und dass dein Körperschwerpunkt etwas zu weit vorne liegt, als es eigentlich gut wäre.

Besonders wirkungsvolle Übungen sind folgende:

Auf einem Bein so hoch hüpfen, wie man vermag. Dabei soll die Hacke niemals den Boden berühren. Linkes Bein (Fuß) 10 mal. Dann VORSICHTIG den rechten Fuß belasten und ebenfalls 10 Wiederholungen. Dann wieder links, dann wieder rechts. Immer so hoch hüpfen wie man kann, aber nicht mehr als 10 Wiederholungen und zwei Serien pro Bein.

Wenn du ein Weißer bist, musst du auch den Harvard-Step regelmäßig trainieren, als Schwarzer bringt dir das nicht viel.

Auf jeden Fall helfen auch Läufe auf Steigungen. Suche dir eine Strecke auf der du ungefähr 30% mehr brauchst, als auf ebener Strecke. Außerdem eine Strecke mit etwas weniger Steigung, wo du nur 10% mehr brauchst als auf ebener Strecke. Und du brauchst eine Strecke wo du ca. 10% schneller bist, als auf ebener Strecke. 

Abwechselnd einen Tag die steil-Berg-hoch-Strecke. Den nächsten Tag die Berg-ab-Strecke. Dann die mild-Berg-hoch-Strecke. Den nächsten Tag wieder die Berg-ab-Strecke. Dann eine ebene Strecke. Einen Tag Pause. Von vorne beginnen. Jeden Tag zweimal eine 100m Strecke laufen reicht, aber auf keinen Fall mehr als 3 mal die Strecke laufen.

Manchmal stellt sich nach einiger Zeit des Trainings heraus, dass man eher ein 200m oder 400m Läufer ist. Das sollte man dann akzeptieren und sein Training entsprechend umstellen.

Von Weitsprungtraining habe ich keine Ahnung.

Antwort
von shoxinator, 42

bei Weitsprung gilt: Übung macht den Meister. Trainieren von Sprungkraft ist hier garnichtmal verkehrt, auch das trainieren von anderen Disziplinen wie beispielsweise Hochsprung kann behilflich sein.

Fürs Sprinten empfiehlt sich Schnelligkeit zu trainieren.Probiere mal 10x10 Sprints, oder die Technik zu verbessern. Im Allgemeinen gilt auch hier, je öfter du das ganze übst, umso eher wirst du auch einen spürbaren Unterschied merken. Es seidenn du bist jetzt schon auf einem sehr hohen Niveau, das du um jeden Centimeter Kämpfen musst.

Antwort
von Cookiestrike, 31

Intervalltraining für den Muskelaufbau und ganz wichtig die Technik Zuschauer sind da immer ganz hilfreich weil sie auf alles achten und jeder Perspektive gucken können

Antwort
von Harry10, 26

Sprint - binde dir gewichte and die Beine und renne so schnell wie es geht die 100m.. trainiert die Beine sehr gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community