Frage von Keineahnungecht, 246

Übler Juckreiz und Pünktchem am Körper?

Mein Bruder hat seit einiger Zeit diese Pusteln am Körper und muss sich Jucken.

Er sagt wenn er draußen ist hat er das nicht, doch sobald er zuhause ist kriegt er richtige Juckanfälle die garnicht mehr aufhören. 

Ein Termin steht schon; doch kennt sich vielleicht irgendjemand damit aus? 

Antwort
von bikerin99, 171

Vermutlich eine allergische Reaktion. Am besten morgen zum Arzt. Überlege mit was du in Kontakt gekommen bist (wenn es nur die Hände sind), beim Körper könnte es über Essen, Medikamente, Kleidung sein.

Antwort
von Immaginary, 136

nur an den Händen? wann aufgetreten (morgens, im Verlauf des Tages, plötzlich, ...)? Hast du Allergien? Hast du etwas gemacht was du vorher noch nie gemacgt hast? Warst du irgendwo, wo du vorher noch nie warst? Neues Waschmittel? Haustiere? Ist das auf dem Bild aufgekratzt weil es juckt, oder sieht das von Anfang an so aus? .........

Fragen über Fragen. Ein Hautarzt stellt dir die selben und gibt dir dann eine Diagnose bzw. Behandlungsmöglichkeit. Ist ein Versuch wert.

Antwort
von Tipps1234, 100

Ich habe unter einem ähnlichen Ausschlag mit Juckreiz während meiner Schwangerschaft gelitten. Geholfen hat mit seinerzeit ein Haferkleiebad. Kleie in ein Teesäckchen geben und in die Wanne, immer mal wieder
drücken/durch spülen. Die Kleie hat eine rückfettende Wirkung. Achtung:
Rutschgefahr beim Ausstieg aus der Wanne! Nur trockentupfen, so dass der
Wirkstoff noch auf der Haut bleibt. Gute Besserung!

Antwort
von Lasagne015, 115

Das sieht nach einem starken Ausschlag aus :o!
Ich würde aufjedenfall mal zum Hautarzt gehen und das abchecken lassen :D

Antwort
von emily2001, 97

Hallo,

siehe dies:

http://www.jameda.de/gesundheit/haut-haare/hauterkrankungen/kategorie/

Du könntest meines Erachtens die Krätze haben...

Emmy

Kommentar von emily2001 ,

Hallo,

wegen meiner Vermutung wegen der Krätze: "stecknagelgroße Knötchen" sieht so aus auf deiner rechten Hand unterhalb deines Daumes...

http://www.apotheken-umschau.de/Haut/Kraetze-Symptome-108011\_3.html

Emmy

Kommentar von Immaginary ,

um die Krätze zu haben, müsste er vor ein paar Tagen engen Kontakt zu Milbenkranken Tieren oder Menschen gehabt haben. Wenn es Tiere waren, dann sterben die Milben sowieso nach einer Weile von allein und dann nennt man es nicht Krätze oder Räude. Menschen sind hier zu Lande kaum betroffen. Höchstens Obdachlose oder so.

Kommentar von emily2001 ,

Schau dir den Beitrag genauer an: da wird gesagt, daß es nicht immer mit den eigenen hygienischen Verhältnissen zu tun haben kann!...


Antwort
von nowka20, 80

der hautarzt kann dir bestimmt helfen

Antwort
von Smileydisser, 106

Hautarzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community