Frage von Larax0, 190

Überzeugenede Gründe Vegetarier zu sein?

Hallo :) ich brauche ein Paar wirklich überzeugende Gründe damit meine Mama mir erlaubt Vegetarier zu werden Weil ich "erst" 12 bin aber ich finde das Alter nicht entscheident für soetwas. Und an alle dor jetzt sagen "Ehh du bist noch viel zu Jung" oder "voll übertrieben" ect. Da ist die Tür -> 🚪

Antwort
von alla1979, 81

du brauchst keine Erlaubnis deiner Eltern wie du deine Lebensweise in Sachen Ernährung gestalten willst, solange du dich gesund und ausgewogen ernährst brauchst du kein Fisch und Fleisch. Ich bin selber Vegetarier ( sogar " Teilzeit- Veganer). Natürlich waren meine Eltern nicht sehr erfreut über meine Entscheidung aber irgendwann folgt auch die Akzeptanz deiner Entscheidung.

Gibt viele interessante Videos, die einen über das Tierleid aufklären, vlt. kannst du sie überzeugen welche mit dir anzusehen :)


Antwort
von Reminder123, 90

Wenn du es wirklich aus Überzeugung wärst müsstest du nicht nach Gründen fragen sondern es einfach machen.

Antwort
von Berlinfee15, 94

http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/vegetarische-zukunftsvision-von-heute-...

und andere Gründe....

Antwort
von Hardware02, 19

Erstens einmal bist du zu unfreundlich. So stellt man keine Fragen.

Und zweitens brauchst du keine Gründe. Du entscheidest, was du isst - und niemand sonst! 

Antwort
von Minozard, 78

- Tiere leiden

- google mal massentierhaltung

-bei der Reinheit von fleisch wird extrem geschummelt so werden regelmäßig eitrige wunden oder absesse übersehen die mitverarbeitet (klingt unglaubwürdig ist aber wirklich so, guck es selber nach)

-man braucht kein Fleisch, man muss halt darauf achten sojabohenn und ähnliches zu essen, insbesondere hülsenfrüchte

-Fleisch zu produzieren ist unglaublich dumm (ökologisch gesehen) um 1 Kilogramm fleisch zu produzieren müssen 10 Kilogramm pflanzen verfüttert werden, diese könnten die menschen auch so essen was den welthunger beenden würde (wenn alle Vegetarier währen)

insbesondere den 2. grund kannst du deiner mutter ja mal sagen, bzw. ihr ein paar bilder von massentierhaltung zeigen, und ich persönlich kenne auch meherere menschen die in deinem alter schon vegetarier geworden sind, und die leben auch noch, also von daher

Kommentar von JustNature ,

Leider wieder die übliche schwere Desinformation. In JEDEM Schlachthof Deutschlands steht immer ein verbeamteter Veterinärarzt am Fließband und hält Aufsicht. Weiterhin muß JEDES Schlachttier vor dem Schlachten tierärztlich begutachtet werden.

Wie streng man ist, sieht man z.B. daran, daß man jetzt einen großen Fleischverarbeitungsbetrieb (Sieber) pleite gehen ließ, nur weil man im Supermarkt ein paar Listerien fand.

Fleisch zu produzieren ist keineswegs "unglaublich dumm". Es wächst z.B. in Deutschland "unglaublich viel Gras" und anders als über die Rinderhaltung kann das nicht wirtschaftlich verwertet werden.

Zweifellos gibt es irgendwelche Schockerbildchen, die z.B. 30 Jahre alt sind oder aus fernem Ausland stammen. Und damit macht man heute noch Lügenpropaganda, wie deutsche Produktion aussehen würde.

Kein deutscher Betrieb kann sich leisten, schwerwiegend Vorschriften zu brechen, da ständig kontrolliert wird. Die Betriebsschließund und evtl. Millionen Schadenersatzforderungen sind ruckzuck da wenn was vorkommt.

Kommentar von Omnivore10 ,

Fleisch zu produzieren ist unglaublich dumm (ökologisch gesehen) um 1 Kilogramm fleisch zu produzieren müssen 10 Kilogramm pflanzen verfüttert werden

Dieser Mythos wird wohl niemals aus den Köpfen weichen!

Antwort
von HeiandYin, 75

Lol, eigentlich solltest du die Gründe sagen wieso du Vegetarier sein möchtest? Andere Frage: Wieso willst du Vegetarier werden? xD das was du zurückschreibst solltest du sagen ^^

Antwort
von Omnivore10, 6

Das Problem ist: Es gibt keine überzeugende Argumente "für" Vegetarismus. Fleischverzicht basiert auf Irrglaube und viel falschen Tatsachenbehauptungen. Alle gängigen Argumente sind widerlegbar

Antwort
von DieKatzeMitHut, 55

Die Frage ist doch - warum WILLST du denn Vegetarier sein?

Wenn dir selbst so gar keine Argumente einfallen, kann ich deine Mutter gut verstehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community