Frage von Jojosaurus, 51

Überweisung zurückholen nach Fehler?

Hallo, Ich habe letztens etwas online via sofortüberweisung bestellt. Allerdings scheint ein Fehler aufgetreten zu sein, da ich unter anderem nach der Überweisung nur auf eine nicht verfügbare Homepage geleitet wurde. Als ich dann manuell meine Zahlung bestätigen wollte, zeigte es mir an, kein Geld erhalten zu haben, obwohl dieses schon von meinem Konto abgebucht wurde. Eine bestätigungsmail zur Bestellung habe ich bis jetzt ebenfalls nicht erhalten. Auf emails an den Shop und die Firma, die die sofortüberweisung macht, kam bis jetzt keine Rückmeldung. Jetzt meine Frage: Kann ich da noch irgendwas machen? Das Geld ist ja leider schon abgebucht, also kann ich das ja nicht zurückholen... Habt ihr Tipps? Danke schon mal! :)

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von berlina76, 30

Anrufen? 

Schien denn der Shop seriös zu sein? Vielleicht nur ein Fehler in der von dir angegebenen Emailadresse, das du die Bestätigungsmails nicht erhalten hast.

Kommentar von Jojosaurus ,

anrufen würde ich gerne, die haben aber leider nur eine email Adresse angegeben... Ja schien er... Das kann natürlich sein mit der email adresse... Allerdings verstehe ich dann nicht, dass mir angezeigt wurde, dass sie das Geld noch nicht erhalten hätten...

Kommentar von berlina76 ,

Schieb mal die www-adresse des shops rüber.

Und schau ins Impressum, da muß eine Telefonnummer sein.

Kommentar von Jojosaurus ,

Ich denke die tut momentan nichts zur Sache

Kommentar von berlina76 ,

wie gesagt schau ins Impressum der Firma

Antwort
von Fox1013b, 30

Bei selbstgetätigten überweisungen kann man das geld ohne einverständnis der partei, auf dessen konto es gelandet ist, keine rückbuchung veranlassen. Nur bei einem bankirrtum. Allerdings ist der Kontoauszug wie eine Quittung...Schicke eine Kopie vom Auszug als Zahlungsbeleg an den Verkäufer. Dann miss er das vielleicht auch mal mit seiner Bank klären...

Antwort
von AntwortMarkus, 29

Ich würde einfach mal dort anrufen wo hin Das Geld gegangen ist und den Sachverhalt klären.

Kommentar von Jojosaurus ,

hätte ich auch schon gemacht, allerdings gibt's zur Kontaktaufnahme nur eine email Adresse

Antwort
von ArminSchmitz, 28

Kann es sein, dass Du auf einen Betrüger herein gefallen bist? Zurück holen läßt sich eine Überweisung jedenfalls nicht.

Kommentar von Jojosaurus ,

Möglich, aber ziemlich unwahrscheinlich... Der Shop ist vertrauenswürdig und ich habe schon viele Menschen gesehen, die dort bestellt haben.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Den kläre es per Mail. 

Kommentar von Funfroc ,

Kennst du selbst Leute, die bei dem Shop bestellt haben... oder gehst du nach den Bewertungen auf den Homepage des Shops?

Letzteres kann natürlich gefälscht sein.

Gib mal Auskunft, um welchen Shop es sich handelt.

Kommentar von Jojosaurus ,

Ja ich kenne leute. Nein ich gebe nicht raus, welcher Shop das ist, das tut ja momentan auch nichts zur sache.

Kommentar von Jojosaurus ,

@antwortmarkus wie du sicher gelesen hast erhalte ich keine Rückmeldungen auf emails.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community