Überweisung nicht eingegangen obwohl Wertstellung gemäß Umsatzabfrage erfolgt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was meinst du mit "Wertstellung erfolgt"? Falls es um das Wertstellungsdatum auf dem Konto des Absenders geht: das ist nur für die Zinsrechnung von Bedeutung, sagt aber nichts über die Durchführung der Zahlung aus.

Möglicherweise wurde die Überweisung gar nicht ausgeführt und die Buchung wieder storniert.

Die Vertrauenswürdigkeit deines Kunden kann ich natürlich nicht beurteilen, aber mit Screenshots von Umsatzanzeigen wird gerne betrogen, weil sie leicht zu manipulieren sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von primelprum
15.12.2015, 15:44

danke für die Info. Also wenn z.B. eine Buchung nicht ausgeführt wird, steht da trotzdem "Wertstellung"? Das wusste ich nicht

0
Kommentar von Rolf42
15.12.2015, 15:54

Eine Buchung kann im Prinzip mit gleicher Wertstellung wieder storniert werden, damit hat der gesamte Vorgang keine Auswirkung auf die Zinsberechnung.

0
Kommentar von Rolf42
15.12.2015, 16:00

Ergänzung: Die "Wertstellung" ist kein Bearbeitungsschritt, der etwas mit der Durchführung einer Zahlung zu tun hat, sondern nur die Festsetzung des Datums, an dem eine Buchung zinswirksam wird. Bei Überweisungen ist dieses üblicherweise mit dem jeweiligen Buchungsdatum identisch.

0

könnte mir nur ein Grund vorstellen, dass die Überweisung seitens der Bank wegen ungenügender Deckung nicht ausgeführt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von primelprum
15.12.2015, 14:49

aber würde dann der Betrag als "wertgestellt" angezeigt?

0