Frage von Chopper1983 21.04.2011

Überweisung für einen Augenarzt?

  • Hilfreichste Antwort von StarlightNRW 21.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo,

    also soweit ich weiss brauch man ausser  für den Zahnarzt, für jeden anderen eine Überweisung. Sonst musst du weitere 10 Euro bezahlen und dir eine Quittung geben lassen und damit zur Krankenkasse gehen, die geben es dir dann ev. zurück

    Schöne Feiertage!

  • Antwort von Pifendeckel 21.04.2011
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hi,

    Brauchst keine 10€ zahlen ,Überweisung genügt.Hatte selber die Situation.

  • Antwort von amigo06 21.04.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Eine Überweisung brauchst du nicht. Nur dann mußt du halt 10€ zahlen. Wenn du eine Überweisung vom Hausarzt bringst, sparst du diese 10 €.. Die Quittung zählt nicht als Überweisung.

  • Antwort von bitmap 21.04.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn du schon in diesem Quartal beim Hausarzt warst, benötigst du eine Überweisung um nicht nochmal die Praxisgebühr zahlen zu müssen. Die Quittung für die Praxisgebühr reicht da nicht.

  • Antwort von antonczerwinski 21.04.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Da Du eine 10€-Quittung für dieses Quartal vom Hausarzt hast, musst Du bei diesem eine Überweisung holen. Machst Du das nicht, musst Du beim Augenarzt noch einmal die 10 ´€ bezahlen. Die Quittung alleine reicht nicht aus um andere Fachärzte aufzusuchen.

  • Antwort von Mucker 22.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Mit einer Ü hast du keine Probleme - und sparst auch eine weitere Zahlung.

  • Antwort von AstridDerPu 21.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn du mit Überweisung vom Hausarzt hingehst, musst du nichts mehr zahlen.

    Ansonsten musst du 10 Euro zahlen, die du auch nicht zurückerstattet bekommst.

    Eine Quittung vom Hausarzt über die 10 Euro Praxis Gebühr für das laufende Quartal hilft dir nichts.

    :-) AstridDerPu

  • Antwort von Glienicker 21.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    lass dir eine überweisung geben, die 10 € hast du ja schon bezahlt

  • Antwort von lomita 21.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ü-schein vom hausarzt brauchst du. nochmals 10 euro mußt du nicht bezahlen. nur einmal im quartal.

    schöne ostern.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!