Frage von Annabella12, 92

Kann ich einfach bei meinem Hausarzt anrufen und sagen das ich eine Überweisung zum Kardiologen brauche?

Hallo,

Kann ich einfach bei meinem Hausarzt anrufen und sagen das ich eine Überweißung zum Kardiologen brauche?

Kann ich sie dann einfach am Empfang abholen und evtl (10€) bezahlen?

Oder muss der Arzt erst selber gucken, was los sein kann?

Kostet die Überweißung was?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von syper, 92

Nein .Eine Überweisung brauchst du nicht mehr! Geh mit deiner Krankenkarte zum Kardiologen.

Kommentar von syper ,

Bzw musst du wahrscheinlich 2 Monate Wartezeit einplanen.

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Längst nIcht jeder Kardiologe nimmt neue Patienten ohne Einbeziehung des Hausarztes an. Er möchte sich auch ein Bild vom Allgemeinzustand des Patienten machen.

Kommentar von Annabella12 ,

Meine Kardiologe will aber eine Überweißung Krankenkarte sowieso. Nur wahr ich noch beim Kardiologen und es dauert echt sehr lange kann ma das was tun?

Kommentar von syper ,

Eine Überweisung ist nicht mehr notwendig und dient auch nur zur Weiterbehandlung bzw genauer Diagnose. Alle relevanten Daten sind auf der Karte gespeichert. Das Problem ist das viele Leute denken ,die haben was am Herz.  Ein Hausarzt kann aber schon Voruntersuchung machen wie EKG , Blutbild......Die Frage ist was für beschwerden haben Sie.

Kommentar von syper ,

bzw haben Sie eine Vorerkrankung oder denken sie da könnte was sein?

Kommentar von Annabella12 ,

noch nie*

Kommentar von Annabella12 ,

Ich denke da könnte was sein, mein Hausarzt hat mir schon Blut abgenommen, wahr alles gut nur mehr trinken ein Ekg habe ich bis jetzt nicht genacht

Antwort
von Negreira, 62

Was soll denn der Besuch beim Kardiologen oder einem anderen Facharzt ohne einen Vorbefund oder Probleme? Die Leute haben weißgott genug zu tun, ihre Patienten zu behandeln, die es nötig haben. Wenn keine Beschwerden da sind, muß man eben warten und die Leute vorlassen, die  krank sind.

Da siebt der Kardiologe bestimmt schon aus, indem er eine Überweisung haben will. Wenn Du ohne die keinen Termin bekommst, wirst Du wohl erst zu Deinem Hausarzt müssen und Dein Leid klagen.

@syper: Auf der Karte sind nur die versicherungstechnischen Daten wie Name, Anschrift, Versicherungsnummer gespeichert, nicht aber Befunde. Das soll zwar im Laufe der Jahre passieren, geht im Moment aber noch nicht.

Antwort
von Sonnenstern811, 80

Sie kostet nichts. Wenn der Arzt dein Problem gut kennt, mag es so möglich sein. Normal musst du erst mal selber hin.

Wofür willst du bezahlen? Die unsinige Praxisgebühr ist schon lange abgeschafft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten