Frage von Renatte1101, 38

Überwachungskameras oder Zutrittskontrolle?

Hallo!

Für unser Firmenbüro brauchen wir unbedingt Überwachungskameras oder Zutrittskontrolle. Da wir ein relativ kleines Unternehmen in der Nähe von Wien sind, sind die Anschaffungs- und Wartekosten von großer Bedeutung für uns. Was wäre langfristig die bessere Entscheidung? Was kann den Kostenaspekt berücksichtigen und gleichzeitig gute Leistung leifern?

Danke vielmals!

Antwort
von Sabrinaa2810, 19

Hallo Renatte! 

In unserer Firma haben wir ausschließlich Zutrittskontrolle mit Chipkarten und eine Überwachungskamera. Da wir während der Öffnungszeiten Besucher haben, ist immer jemand bei der Rezeption da, um Chips für eine gewisse Zeit auszudrucken. Oft bleiben am Abend einige Kollegen im Büro und arbeiten ein paar Stunden mehr. Dafür benötigen sie auch Chips zum Ein- und Austreten der Räume. Bis jetzt hat das immer gut funktioniert. Es kostet auch nicht so viel. Man muss für die Hardware und für die Chips bezahlen und dann sind die Wartekosten nicht so hoch. Hier findest du mehr Info (Österreich-spezifisch): http://www.gecosoft.at/hardware/ausweise-chips/

Die Überwachungskamera befindet sich beim Eingang und dient dazu, Missbrauch zu vermeiden. Die Wartekosten für Kameras sind aber relativ höher. Ich bin auch der Meinung, dass die Zutrittskontrolle der erste Schritt ist und Überwachungskameras nur dann Sinn machen, wenn sie ständig kontrolliert werden. 

Liebe Grüße
Sabrina 

Antwort
von trophywife, 3

Ich schliesse mich dem Tenor an: Eine Zutrittskontrolle dient dazu, das Personal, die Firmendaten oder Wertsachen (Computer etc.) zu schützen. Daher macht eine Zutrittskontrolle in erster Linie mehr Sinn.

https://www.gryps.ch/produkte/zutrittskontrolle-81/

https://de.wikipedia.org/wiki/Zutrittskontrolle

Die Videoüberwachung müsste in Betracht gezogen werden, wenn man überprüfen möchte, welche Personen rund um die Uhr das Aussenareal oder die Eingänge betreten. Das Auswerten dieser Videoszenen kostet aber viel Zeit und Geld!

Antwort
von axoni, 22

Bei uns auf Arbeit gab es zuerst Zutrittskontrollen (Chipkarten) jetzt werden noch nachträglich Kameras installiert. Also scheint wohl Zutrittskontrolle der 1. Schritt zu sein. Sollte auch nicht großartig teuer sein.

Antwort
von eilemuc, 9

Im Moment stellt sich die Frage, wollen Sie kontrollieren, wer wann, wo reinkann, oder wollen Sie sehen wer sich aufhält oder aufgehalten hat.

Eine ZuKo und eine VÜ sind 2 völlig verschiedene Sachen und sicherlich in der Kombination möglich, bewirken aber unterschiedliche Sachen.

Antwort
von bikerin99, 14

Überwachungskameras bringen nur etwas, wenn auch diese kontrollert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community