Frage von Skurrt, 110

Übertreibt es meine Mutter mit Verboten?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und heute war Elternsprechtag, es war leider sehr auffällig, das ich gefehlt habe - ich habe nur einmal in diesem Schuljahr geschwänzt! Es ist eh sehr selten... Als wir dann im Auto saßen meinte meine Mutter zu mir, das ich eine ganze Woche Spiele-Verbote habe. Ich finde es sehr übertrieben ich habe ihr auch versprochen nie mehr zu schwänzen. Findet ihr das es zu übertrieben ist eine Woche nicht mehr an den Controller oder der Maus zu sein? ES IST SCHÖNES WETTER - ich weiß aber morgen steht schon die erste ZAP an und zwei Tage später die nächste und in der Woche danach die letzte - ich hab keine Zeit nach draußen zu gehen und mit spielen kann ich mich am 2. besten entspannen (1. Bestes ist mit Freunden treffen) HILFEEEE

Antwort
von KnusperPudding, 53

Eine Woche liegt total im Rahmen. Eine Strafe muss man ja auch spüren können. Das hat nichts mit übertreiben zu tun.

Antwort
von JayBeeEff, 68

Ich finde du solltest dich darüber nicht so aufregen. Es gibt schlimmeres als ne Woche spielverbot und vielleicht tut es dir ja auch mal gut eine Woche Pause zu machen.
Allerdings finde ich jetzt auch nicht, dass das eine Situation ist für die man dich direkt bestrafen müsste.

Kommentar von Skurrt ,

Danke, aber die anderen haben auch Recht, ich hab mein Elternteil belogen, hab gegen das Gesetzt verstoßen ... ist auch komisch, das ich nie an die Folgen denke :/

Antwort
von tactless, 40

1 Woche ist doch gar nichts! Also sei mal nicht so ein nerdiges Weichei! 

Antwort
von beangato, 52

Na ja - Dein Schwänzen erfordert Konsequenzen. Wie deine Mutter die durchsetzt, ist ihre Sache.

Bist Du spielsüchtig? Für mich klingt das so.

Du wirst die 1 Woche überstehen. Leg Deine Prüfungen mit gutem Erfolg ab, dann wirdDeine Mutter sich ganz bestimmt freuen.

ICH hätte vlt. auch so reagiert wie Deine Mutter.

Kommentar von Skurrt ,

Hast recht, ist berechtig das ich das Verbot bekommen habe - Einsicht ist der beste Weg zur Besserung 

Kommentar von beangato ,

Ok :)

Viel Erfolg bei den Prüfungen.

Antwort
von BatmanZer, 53

Das finde ich gar nicht übertrieben.
Du belügst deine Eltern, verstößt gegen das Gesetz der Schulpflicht, betrügst deine Lehrer, missbrauchst das Vertrauen vieler Menschen,...

Kommentar von JayBeeEff ,

er verstößt nicht unbedingt gegen das Gesetz. Mit 16 Jahren kann es auch sein, dass er bereits in der Oberstufe ist (bezogen jetzt auf die gymnasiale Oberstufe) und da hat man keine direkte Schulpflicht mehr.

Kommentar von BatmanZer ,

Das denke ich eher nicht. Denn wenn du schon mit 16 in der 11. Klasse eines Gymnasiums bist, hast du noch nicht die Schule geschwänzt.^^

Kommentar von JayBeeEff ,

Naja, wenn man ein G8 Gymnasium besucht (so wie ich) dann ist es normal mit 16 in dieser Jahrgangsstufe zu sein, und es gibt bei mir im Jahrgang auch einige die mal ne Stunde Französisch Schwänzen oder so.

Kommentar von BatmanZer ,

Mit 16 schon? Also ich bin 15 und komme jetzt erst in die 10 und habe nie wiederholt.

Kommentar von JayBeeEff ,

Naja durch das G8 hat man ja 10 Jahre in 9 Jahren quasi, dadurch ist die von der Reihenfolge her 10. Klasse eigentlich die 11. Klasse vom 'Niveau' her. Und da gelten (zumindest bei uns)eben ganz normal die Regeln der Oberstufe

Kommentar von Skurrt ,

Ich habe gegen das Gesetzt verstoßen! Ich sehe meine Strafe als berechtigt ein und werde aus den Fehlern meinerseits lernen!

Kommentar von JayBeeEff ,

Na das ist ja schonmal ein Schritt in die richtige Richtung. Und wenn du daraus lernst dann war dein Fehler ja durchaus sinnvoll.

Antwort
von herja, 41

Von mir würdest du mind 4 Wochen Spieleverbot bekommen!

Antwort
von PvPer, 38

Hey, du bist genau wie ich vor 5 Monaten nur das ich in der schule schlecht war. Ich habe lebenslang PC verbot weil ich süchtig War die ersten Wochen War ich sauer und habe es nicht verstanden. Aber jetzt sind 5 Monate um ohne pc und ich fühle mich besser und finde es gut das sie mir verbot gegeben hat also finde ich es echt komisch das du bei 1 Woche durch drehst

Kommentar von Skurrt ,

Ich dreh nicht durch aber somit ist mir jeglicher Kontakt zur Außenwelt begrenzt - ich Chatte meistens mit Freunden und Rede mit ihnen 

Antwort
von Groessenordnung, 42

Hallo Skurrt,

ich finde das Verhalten deiner Mutter absolut akzeptabel und auch notwendig. Vielleicht siehst du ein, dass es nicht sein darf, den Unterricht nicht zu besuchen. Bei deiner Schwäche in Rechtschreibung solltest du umso besser im Deutschunterricht aufpassen, sonst kommst du in dieser Beziehung nicht weiter.

Grüße

Groessenordnung

Kommentar von Skurrt ,

Habt alle Recht und außerdem passe ich auf der Tastatur nicht so auf die Rechtschreibung auf - Hauptsache man versteht es, schließlich sind wir hier nicht im Unterricht :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community