Frage von AnthonyM, 65

Übertreiben in einer Beziehung nicht gut?

Hallo Community,

Meine Frage ist wie oben schon steht, ob es denn gut ist in einer Beziehung oder sich beim kennen lernen schon mit Fragen zu überschütten und zu übertreiben. Es gibt ja Menschen die dann zum Beispiel über WhatsApp tausend Herze schreiben und schon allmögliches wissen möchten bevor man sich überhaupt gesehen hat. Ich persöhnlich gehe oft raus und triff mich mit der Person die ich mag und mach dies nicht über das Smartphone. (Wegen Sozialleben in Deutschland, weil jeder nur Handy bla bla.. )

Wie seht ihr das ? Kennt ihr auch Jungs oder Mädchen die beim kennen lernen über Handy oder so extrem übertreiben, sodass nach 2 Wochen eine Beziehung daraus wird ? Mich persöhnlich stört es nicht, aber ich finde halt, dass aus 2 Wochen kennen lernen einfach keine Beziehung für's Leben entstehen kann. Deswegen rede ich mit Freunden auch nicht über sowas, wenn die sagen, dass das ihre Liebe ist und so weiter. Es ist doch wie eine Oneweek Stand :D

Mit freundlichen Grüßen, Anthony. ^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von offeltoffel, 24

Das Wort "übertreiben" impliziert ja bereits, dass etwas "zu viel" ist. Wenn du also dieses Wort benutzt, dann lautet die Antwort zwangsläufig "ja".

Die Sache ist eher, dass das subjektiv empfunden wird. Für dich ist es Übertreibung, für sie ist es vielleicht "angemessen". Die Frage ist, was hinter der Flut an Smilies steckt. Es kann Euphorie, aber genauso auch Unsicherheit sein. Die vielen Herzen wären dann Ausdruck dafür, dass sie dich so restlos von ihrer Liebe überzeugen möchte (z.B. wenn sie Angst hat, dass du sie nicht in dem Maße erwiderst, wie sie es gerne hätte).

Aber wie gesagt, es kann auch sein, dass sie einfach zu Hause sitzt, üüüüüberglücklich ist und dann einfach hundert Smilies schreibt. So, wie man jemanden mehrmals umarmt, wenn man sich über etwas freut. Ich finde, sie sollte sich keine Gedanken darüber machen müssen, wie viele Smilies er jetzt gerade für angemessen hält. Sie darf aber auch nciht enttäuscht sein, wenn seine Antwort neutraler und weniger emotional ausfällt.

Kommentar von AnthonyM ,

Genau das was Du geschrieben hast ist bei mir immer so :D Ich weiß ja, dass die Personen auch glücklich sind und ich mach dann auch bei ein paar mit, weil man will sie ja auch nicht traurig machen und enttäuschen oder sie im schlimmsten Fall zum weinen bringen. Und bei mir ist das tatsächlich so, dass wenn ich ein Herz schreibe und sie neutraler ist ich nachdenklich werde. Dafür wurden Smileys gemacht. Man zeigt anderen mit Emojis Emotionen, aber man kann dies auch ganz einfach faken. Und dann wird aus einem Herz in echt vielleicht nen roter Kopf der ziemlich wütend ist und Dich einfach garnicht leiden kann. Man sollte halt nur das schicken, was man auch gerade empfindet :/

Danke für die Antwort! :D

Kommentar von offeltoffel ,

Gut erkannt. Emojis sind trügerisch in zwei Richtungen: sie können uns erstens eine Emotion vorgaukeln, die nicht existiert und zweitens fehlende Emotion suggerieren, obwohl sie vorhanden sind.

Wir Menschen sind absolute Profis darin, Mimik anderer Menschen zu deuten. Wir sind soziale Wesen und lesen an den Gesichtern unserer Umwelt all die Dinge, die nicht gesagt werden - so können wir sie besser einschätzen (droht Gefahr? Mache ich etwas gut oder schlecht?). Wenn deine Freundin aber einen lachenden Smilie schickt, verknüpfst du die Nachricht mit dem virtuellen Gesicht statt ihrem eigenen. Theoretisch könnte sie heulend vor dem Smartphone sitzen und du würdest es nicht merken.

Deswegen ersetzt WhatsApp und Co niemals eine echte Konversation. Beispiel: untertags schreibst du "hab ne 2 in Mathe! :)", aber darüber reden...wie es dir dabei ging, ob du Angst hattest, wie deine Eltern reagiret haben etc, das könnt ihr dann, wenn ihr euch tatsächlich seht.

Antwort
von lavre1, 22

Daraus entstehen fickgeschichten, beziehungen für einige monate manchmal.

Wenn man sehr glück hat kann es auch für jahre sein. 

Das Problem ist halt das man jeden für kurze Zeit für sich begeistern kann, und somit jeder mit jedem .. mal du weisst schon :D

Aber es kann auch mal gut gehen, ich liebe treffen in echt, aber schreibe auch gerne mal übers internet an, ist halt doll

Kommentar von AnthonyM ,

Ja klar. Und gerade das Wort "Fickgeschichten". Sowas denke ich mir bei solchen Sachen immer. Schnell schnell hopp hopp und schon hat man gebumbst und wird wieder weggeschmissen. Das sind doch keine richtigen Beziehungen. Ehrlich gesagt ist das doch Kinderkram. Klar man soll sich entwickeln, aber sowas ist doch Rotze. Grad über Handy :/

Kommentar von lavre1 ,

die meisten heutigen jugendlichen im alter zwischen 14 und 18 machst du aber leider am einfachsen über diesen weg klar :/

Kommentar von AnthonyM ,

Bin ja 17 deswegen weiß genau was Du meinst :D

Kommentar von lavre1 ,

mach weiter wie es dir wohl ist, du wirst eine Perle unter all den mädels für dich finden! ich freue mich für dich :)

Antwort
von Greta1402, 27

War am Anfang mit meinem Freund auch so,alle haben gedacht ,ich würde ihn verarschen ,weil ich mir 2 Monate Zeit genommen hab ihn kennenzulernen .
Er fand es übrigens auch komisch .
Im Nachhinein bin ich froh ,dass ich es so gemacht habe ,da man eine Person (meiner Meinung nach )nicht richtig kennenlernen kann .

Kommentar von AnthonyM ,

Ja eben umso länger es doch dauert und man sich kennen lernt umso besser und die Jugend heute möchte immer alles ganz schnell und wenn das nicht so ist dann ist da immer direkt nen Haken bei der Sache. Das verstehe ich nicht :/

Kommentar von Greta1402 ,

Versteh ich auch nicht :D

Antwort
von Meli6991, 13

ich kannte meinen freund ne stunde und wir landeten im bett. sind jetzt über 4 jahre zusammen

Kommentar von AnthonyM ,

Das hat aber nichts mit meiner Frage zutun. Ich bin froh, dass es bei Dir so gut läuft, aber ich spreche nicht von den Geschichten die am Ende mit Happy End aufhörten sondern die Geschichten mit denen junge Leute extrem übertreiben, enttäuscht sind wenn es nicht so ist wie sie dachten oder auch Sex haben und wieder verlassen werden.

Kommentar von Meli6991 ,

so ist das leben

Antwort
von qummiiik, 10

Ich hab die selbe Meinung wie du. Um ehrlich zu sein hasse ich solche Paare. In jeder Nachricht ein duzent Herzen und jeden Tag sich zu sagen, dass man sich lieben würde. Die kennen das Wort liebe einfach nicht. Man kann doch nicht nach einem Tag zusammen sein schon wissen ob man einen wirklich liebt oder ob man einfach nur verknallt ist. Verliebtheit wird erst mit der Zeit zu Liebe.

Ich hab damals meinen Freund auch kennen gelernt und wir habne uns fast jeden Tag getroffen einen Monat lang und erst dann sind wir zusammen gekommen. Und wir haben auch nicht direkt gesagt, dass wir uns. Dennoch war es bei uns Liebe auf den ersten Blick. Wir wussten direkt das aus uns was werden könnte. ICh bin auch seine erste Freundin und er mein erster für den ich wirklich Gefühle habe und mit dem ich intim geworden bin. Und es hat auch nicht lang gedauert bis wir uns dann gesagt haben das wir usn lieben (ca. nach 2 Monaten Beziehung) und jetzt sind wir schon glücklich 1 Jahr und 4 Monate zusammen. Wen wir nicht beieinander sind chatten wir auch sehr viel. Früher war ich ständig am Handy und hab mit allmöglichen leuten gechattet aber jetzt nurnoch mit ihm und meiner besten Freundin und bei ihm sieht es genauso aus. 

Wir übertreiben auch nicht mit Smileys wie duzent Herzen, aber natürlich auch welchen nur nicht in jeder Nachricht. Und die drei Worte werden auch nicht immer gesagt, sondern nur dann wenn es einfach passt udn was besonderes ist. Ich finde die Worte müssen etwas besonders bleiben damit man sie nicht zu selbstverständlich sieht. 

Lg qummiiik

Kommentar von AnthonyM ,

Du bist ganz meiner Meinung! :D Genau das denke ich nämlich auch! Man muss ja nicht in jeder Nachricht nen Herz haben, wenn man doch weiß, dass die Person Dich sowieso lieb hat. Das ist genauso wie, wenn man jetzt einem Mädchen ein Herz schickt die andere das sieht und dann eifersüchtig wird. Sie liebt einen ja nicht warum soll sie dann Eifersüchtig sein ? Sie soll froh sein, dass sie es halt auch mit Herzen schreiben hat und wenn sie ja dann was will soll man sich melden und treffen und nicht noch mehr schicken. ^^

Kommentar von qummiiik ,

stimmt ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community