Frage von ClowdyStorm, 92

Übertreibe ich wieder?

Es ist nicht so das ich nicht gerne gebe oder helfe, aber mein Freund schreibt in solch einer blöden Art, das ich mir denke, warum?

Mein Fahrrad hat er kaputt gemacht, weil er sie unbedingt "besser" machen wollte. Soviel Geld hat er nicht, zumindest noch nicht. Er hat sich dann ein neues Fahrrad gekauft in wert von 500€. Da er meine kaputt gemacht hatte und ich mein altes Fahrrad eigentlich für den Weg in die Arbeit gebraucht hatte, hat er im Gegenzug sein neues ausgeliehen.

Jeden zweiten Tag fragt wie es sein Schatz, also das Fahrrad geht. Jetzt da er kein Geld mehr hat und ich mein Lohn bekommen habe, schreibt er mir "sos ich brauche 150€" "gibst du mir Geld oder nicht?"

Mir geht's wenig ums Geld aber mehr darum wie er mit mir umgeht. Da wir schon seit Jahren zusammen sind, fängt es mich an solchen Verhalten zu stören. Ich sehne mich um etwas mehr Achtung, mehr Wertschätzung, mehr Respekt.

Zb. Ich bin mfa im Bereich Neurologie und Psychiatrie und er sagt solchen Sachen wie: "irgendwann überrasche ich dich bei deiner Arbeit. Ich werde mich tagelang nicht waschen und nicht Zähne putzen, mich assig kleiden. Ich werde so tun als sei ich ein Patient, das wird so witzig"

Ich frage mich was an solchen Sachen so witzig ist? Wenn man bedenkt er ist 34.

Aber vielleicht reagiere ich doch etwas über, was meint ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, 31

Hallo Clowdy! Die meisten Deiner Texte kenne ich, Du solltest Dir bei allem was Du ertragen musst doch mal Gedanken machen warum Du das noch mitmachst.

Es geht doch alles nur weil Du noch da bist.

Der Prozentsatz der Frauen die das über Jahre mitmachen würden liegt sicher unter 5.

Nicht böse sein, ich meine es gut.

Gruß kami

Antwort
von WanderIgelchen, 68

Ich finde sein Verhalten auch extrem kindisch. Es soll eine nette Geste sein, dass er sein Fahrrad ausleiht, 1. hat er deins kaputt gemacht und 2. sollte er für eine GESTE keine Gegenleistung, also die 150 € verlangen. Warum sollte er dafür bezahlt werden, dass er dein Rad kaputt gemacht hat?

Seine Aussage mit der Arbeit finde ich respektlos ohne Ende. Als wären alle Menschen im psychiatrischen Bereich so ungepflegt und eklig. Er sollte wirklich mal an solchen Sachen arbeiten.. 

Kommentar von ClowdyStorm ,

Die 150€ sind damit er was zum essen kaufen kann, weil er ja unbedingt ein Fahrrad für 500€ kaufen wollte. Jetzt hat er nichts mehr, aber ich weiß jetzt schon was er mit dem Geld machen wird, nämlich draußen essen fast jeden tag. Naja soll er machen, dann braucht er sich nicht zu wundern wenn ihm das Geld so schnell ausgeht

Antwort
von PicaPica, 49

Nein, du reagierst ganz bestimmt nicht über.

Ich an deiner Stelle würde so einen Typen in den Wind schießen.

Antwort
von abendleserin, 50

Sag mal Clowdy, ist dein Freund Jeside?

Kommentar von ClowdyStorm ,

Lol was ist das?

Kommentar von ClowdyStorm ,

Ohne Respektlos zu sein, ich weiß wirklich nicht was jeside ist 😳

Antwort
von Strickomi1, 12

Er ist 34 und hat kein Geld? Geht Er nicht arbeiten? Schieß in an, oder willst du dich ewig ausnutzen lassen?

Kommentar von ClowdyStorm ,

Doch er arbeitet schon, nur keine Ahnung was er macht, es reicht eben nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten