Frage von XOlover, 98

Übertreibe ich bei meinen Noten?

Hey an alle, normalerweise wende ich mich bei solchen Fragen nicht an Foren wie diese, jedoch würde mich die Meinung außenstehender Leute interessieren. Ich bin nicht gerade schlecht in der Schule und habe mittlerweile schon Angst in manchen Fächern eine 2 zu bekommen, weil das evtl. bedeuten könnte, dass ich in manchen Fächern eine 2 im Zeugnis bekommen werde. Ich möchte aber die Noten in den Fächern in denen ich in dem Halbjahr zuvor eine 1 hatte unbedingt halten. Schüler aus meiner Klasse und teilweise auch Freunde regt das mittlerweile extremst auf und ich kann es sogar teils nachvollziehen. Sie argumentieren damit, dass ich mich eigentlich im Bezug auf meine Noten glücklich schätzen sollte und meine Einstellung dazu bzw. Aufregung (bei ner 2 oder 3 mündlich oder schriftlich) total übertrieben sei. Kann mich trotzdem irgendjemand nachvollziehen? Ich möchte halt die Noten in meinem Zeugnis halten oder sind meine Ansichten wirklich total übertrieben ???

Antwort
von Shilja, 38

Finde deinen Ehrgeiz eher bemerkenswert und leider funktioniert unser System auch so, dass nur auf die Noten geachtet wird - da sind gute Noten egal bei welcher Bewerbung (Schule, Arbeit...) schon mal ein guter Eindruck - vielleicht weniger verbalisieren unter den Freunden, wenn es sie wirklich so stört, aber sonst bleib dran :)

Kommentar von XOlover ,

Danke :) ich werde versuchen meine Enttäuschung in Zukunft nicht mehr so offensichtlich zu machen. 

Antwort
von Janiela, 23

Sag deinen Freunden und Mitschülern, dass du verstehst, dass sie das stört, aber dass sie es trotzdem bitte akzeptieren sollen. Dir sind deine Noten wichtig und spätestens wenn du aus der Schule raus bist, ist diese Phase vorbei. Es gibt keinen Grund, warum du unter deinem Leistungspotenzial bleiben solltest.

Trotzdem kann es auch sein, dass du mit deinem Leistungsdruck, den du dir machst, übertreibst. Nimm dich davor in Acht, dich zu überlasten und achte darauf, Freizeit zu haben und genießen zu können.

Kommentar von XOlover ,

Danke :) Ich werde das meinen Freunden mal sagen.Du hast Recht ich sollte manchmal etwas gelassener sein ich fühl mich manchmal tatsächlich etwas von mir selbst unter Druck gesetzt. :/

Antwort
von BlauerSitzsack, 43

Du bist ehrgezeizig, du hast wohl viel für deine guten Noten gemacht und möchtest diese nicht verlieren. Die Note 2 wäre für dich nur ein Trostpreis und mit dem gibst du dich nicht zufrieden. Ist auch völlig ok, aber nerv halt deine Freund einfach nicht so damit.

Kommentar von XOlover ,

Danke für die Antwort :)

Antwort
von Binchen98, 8

Ich kann dich gut verstehen. Es ist logisch, dass du die erarbeitete Note nicht verlieren willst und das ist auch echt gut so, behalte das bitte bei, das ist super! Aber du könntest versuchen es nicht so offensichtlich zu machen, wenn du über eine Note enttäuscht bist, die für manch andere im Verhältnis gesehen sehr gut wäre. Das heißt aber ja nicht, dass du dich nicht trotzdem ärgern darfst, nur vielleicht nicht vor allen :) hatte auf dem Berufskolleg eine ähnliche Situation, alle haben sich über ihre schlechten Noten beschwert, aber haben auch nichts dafür gemacht, dass es besser wird. Wenn ich mich über eine zwei beschwert habe, würdest du die Blicke such nicht sehen wollen. Es hat teils auch mit Neid zu tun, also bleib so ehrgeizig!

Kommentar von XOlover ,

Danke :)

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Schule, 12

Wie dandy100 schon geschrieben hat, gleicht deine Rechtschreibung, deine Grammatik und dein Stil nicht der eines Einserschülers.

Aber um auf deine Frage zurückzukommen:

Du bist ehrgeizig, aber imho ZU ehrgeizig.

Sei froh, wenn du auf deinem Zeugnis einen Einserschnitt hast - ob es nun 1,3 oder 1,4 ist, ist letztendlich auch egal.

Offensichtlich bist du noch in der 9. Klasse - sei also ehrgeizig aber gehe deinen Mitschülern (und Lehrern!) nicht auf die Nerven.

Deine Frage "Übertreibe ich bei meinen Noten?" kann man also einfach beantworten mit: Ja!

LG Willibergi

Kommentar von XOlover ,

Woher wollt ihr eigentlich wissen, ob meine Rechtschreibung bzw. Grammatik in einem Forum identisch mit der in der Schule ist ? Trotzdessen, danke für den halbwegs hilfreichen Kommentar.

Kommentar von Willibergi ,

"Woher wollt ihr eigentlich wissen, ob meine Rechtschreibung bzw. Grammatik in einem Forum identisch mit der in der Schule ist ? "

Aus welchen Gründen sollte man diese in einem Forum abändern?

LG Willibergi

Kommentar von XOlover ,

Aus dem Grund, dass ich man sich bei seiner Rechtschreibung und Grammatik in der Schule extra viel Mühe gibt, da diese in der Schule bewertet werden und ich nicht dachte, dass ich in einem Forum wie gutefrage.net bei meiner Frage auf meine Rechtschreibung bzw. Grammatik reduziert werde.

Kommentar von XOlover ,

ohne *ich

Kommentar von Willibergi ,

Rechtschreibung ist nichts, das nur mit Anstrengung und Konzentration funktioniert.

Nur weil ich bspw. gerade unkonzentriert bin, heißt es nicht, dass ich die Worte nicht richtig schreibe.
Der Satzbau mag davon vielleicht beeinflusst sein, aber die Rechtschreibung nicht. ;)

LG Willibergi

Kommentar von XOlover ,

Unter die Rechtschreibung fällt auch die Zeichensetzung. Ich denke,dass es durchaus möglich ist, dass man aus Unkonzentriertheit Kommata falsch oder erst gar nicht setzt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten