Frage von suitman1230, 12

Übertreffen die buxtehude- orgelwerke die von bach an komplexizität, virtuosität und genialität?

Antwort
von SturerEsel, 10

Bach war Schüler von Buxtehude, meine Meinung: ein ganz klares Nein.

"Bach hat auf vielen Gebieten der Musik Bahnbrechendes geschaffen und zur Weiterentwicklung musikalischer Formen und der Musiksprache beigetragen. Einige seiner Werke überschreiten den tradierten Formenkanon weit. Er galt schon den Zeitgenossen als bedeutender „Harmonist“, der die Möglichkeiten der Dur-Moll-Tonalität durch den gesamten Quintenzirkel ausschöpfte wie vor ihm kein zweiter. Vermutlich angeregt durch die verschiedenen Temperierungen von Andreas Werckmeister komponierte Bach sein Wohltemperiertes Klavier, dessen Popularität später der wohltemperierten Stimmung zum Durchbruch verhalf. Bach ging es darin – wie es Kirnberger beschrieben hat – unter anderem darum, die von der Temperierung abhängige Vielfalt tonartbezogener Affekte darzustellen und zu lehren.

In Bachs Werken werden neue Wege der Harmonik beschritten (z. B. Chromatische Fantasie und Fuge). Die kontrapunktische Technik der Komposition und die Technik des Fugensatzes brachte er zu meisterhafter Beherrschung (z. B. in der Kunst der Fuge). Seine polyphone Kompositionstechnik fand ihren Niederschlag in zahlreichen Instrumental- und Vokalwerken."

https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Sebastian_Bach#Die_Kompositionen

Kommentar von suitman1230 ,

aber er war der schüler von buxtehude, dann muss ihm doch der einen schritt voraus gewesen sein

Kommentar von SturerEsel ,

Es wäre nicht das erste Mal, dass sich der Schüler über den Meister erhebt, siehe Anakin Skywalker. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten