Frage von 0trust, 15

Übertragung einzelner Charakterzüge?

Wirken sich die Erfahrungen die man als Säugling/Kleinkind/Kind erlebt hat auf die späteren Charakterzüge aus? Also generell auf die Art und Weise wie man denkt, handelt und sich halt allgemein verhält?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Elisamaus55, 6

Ja auf jeden Fall.

Du wirst geboren und in deinen Kopf/Verhalten steht alles auf weiß, alles gehört jeden und so naiv (im guten Sinne) wie zu dieser Zeit wird man nie mehr, also eben ein unbeschriebenes Blatt.

Dann kommt auf diesen weißen Blatt jeden Tag jede Einzelne Erfahrung/Erlebnis daraus deren Verknüpfungen, Gerüche, Bilder, also einfach jeder Sinneseindruck, aber auch die Meinungen/Ansichten von deiner Bezugs Person (meistens der Mutter) und deren Gemüt.

Dies geschieht im übrigen teilweise auch schon im Mutterleib, alle Gefühle und Stimmungen bekommt das Säugling mit und prägt es schon bevor es geboren wurde.

Und dann hat das Kind die ersten Erfahrungen gesammelt und kennt sich aus mit seiner Welt (Familie) kennt seinen Platz, seine Ansichten (Ansichten der Eltern) weiß was er darf und was es kann (oft auch nur das was die Eltern sagen) und kommt in die Schule da geht es dann weiter mit dem beschreiben des Blattes, da fallen bei vielen oft einige der Ansichten zwar die sie von ihren Eltern bekommen haben, aber der Charakter ist bereis grob geformt und geprägt.

Ein Kind was sich nie auf seiner Mutter verlassen konnte, wird auch immer ein Vertrauens Problem haben, oder Frauen insgesamt nicht so gern mögen....

Vielleicht hilft dir Auch die Theorie von Sigmund Freud......Diese Seite könnte dir eventuell auch noch behilflich sein:

https://www.dasgehirn.info/aktuell/frage-an-das-gehirn/ist-verhalten-angeboren-o...

Antwort
von jonnynator, 14

Ja solche Erfahrungen können einen prägen, sodass sie später, auf den Charakter übergehen. Das passiert aber meist nur bei Situationen, die öfters vorgekommen sind oder einschneidende Erlebnisse waren. Man nimmt auch nicht zwangsweise alles auf, aber es kann halt vorkommen. Im Grunde funktioniert Erziehung ja auch so.

Antwort
von diepatricia, 14

Natürlich, aber nicht intensiv, intensiver wird es in der Kindheit und in der Pubertät, in denen die Erziehung eine sehr wichtige Rolle spielt.

Antwort
von FlammexD, 15

Ja eig schon. Sowas verändert einen. dazu passt auch der Spruch: Wir glauben Erfahrungen zu machen, doch die Erfahrungen machen uns.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten