Frage von LucaStaadenHD, 101

Übertakten, was ist das genau?

Hey, kann mir mal bitte jemand das mit dem Grafikkarte Übertakten erklären, ich weis nur das man irgendwie die Garantie verliert!

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & PC, 64

Hallo!

Übertakten, egal ob bei einer CPU, GPU oder bei RAM, es wird immer die Taktrate, also zmb, die GHZ-Zahl beim CPU höher gestellt.

Dies bewirkt, das er schneller wird!

Auch eine Grafikkarte kann übertaktet werden, jedoch ist bei jeglicher Übertaktung immer auf die daraus resultierende verkürtzte Langlebigkeit der jeweiligen Teile zu achten.

Ich rate jedem vom Übertakten ab der sich nicht damit beschäftigt hat und Ahnung hat!

Kommentar von AmdFan ,

Das ist aber Unsinn. Wer sich da reinsetzt kann auch nach einem Tag ordentlich übertakten, zumindest die Graka. Die ist ein kinderspiel. Und da kann man auch nicht so viel zerschießen wie bei einer CPU. Klar, Vorsicht muss geboten sein, aber jemanden abzuschrecken ist der falsche Weg. Und Langlebigkeit leidet nur bei schlechter Lüftung oder Spannungserhöhung. Letzteres muss man aber zum übertakten nicht machen. 

Kommentar von Inquisitivus ,

Jemandem noch mut zu machen, der nun wirklich nicht die Erfahrung hat, das ist der falsche Weg!

Übertakten ist zudem eh nicht von nöten!

Kommentar von DrSkyfallAsks ,

Arbeitsspeicher übertakten über XMP kann jeder, dass ist keine Leistung.

Kommentar von Inquisitivus ,

Ich weiss, trotzdem sollte  ein wenig Erfahrung damit schon vorhanden sein :)

Antwort
von treppensteiger, 18

Auf der Grafikkarte sind Schaltkreise, die mit einer bestimmten Geschwindigkeit verschiedenste Berechnungen durchführen, wie oft in der Sekunde diese Vorgänge geschehen sollen ist bei manchen Grafikkarten einstellbar. Je schneller die Grafikkarte arbeitet, desto mehr und genauere Bilder können (theoretisch) hintereinander weg angezeigt werden. Allerdings gibt es Grenzen, da die Schaltkreise sich bei steigender Geschwindigkeit auch stärker erwärmen und so schneller verschleißen. Der Verschleiß kann so stark sein, das er noch in der Garantiezeit zur Wirkung kommt.

Antwort
von Chippo78, 24

Bei diesem Vorgang wird die Leistung einer oder mehrerer Komponenten erhöht. Sprich, die betreffende Einheit kann mehr Arbeitsschritte in einer bestimmten Zeit leisten. Dafür ist es aber erforderlich beispielsweise der CPU mehr Strom zu liefern. Was die Temperaturen steigen lässt und so wie jedes elektrische Gerät die CPU nur eine gewisse Menge an Strom verträgt. Zuviel Ampere und sie wird gegrillt.
Und da sich solche Maßnahmen auch auf die Lebensdauer und überhaupt auf denn Zustand einer Komponente negativ auswirken kann, kann das zum Verlust der Garantie führen, da du ja - um bei dem CPU-Beispiel zu bleiben - die CPU ausserhalb der vom Hersteller gesetzten Belastungsgrenze betreibst.

Antwort
von AmdFan, 40

Korrekt. Die verlierst du.

Beim übertakten kann man mehr Leistung aus seiner Graka rausholen-indem man die Taktzahlen erhöht--> schneller. Allerdings kommt dann auch höhere Abwärme und höherer Stromverbrauch dazu. Ich hab meine übertaktet, dafür gibt es Tools u.a. auch direkt vom Hersteller. Wichtig ist es sich langsam an die stabilen Taktzahlen ran zu testen. Nur weil die Graka in dem You tube Video das schafft, kann deine schon bei 1% übertakten instabil sein. (Beispiel Ende :P) Da muss man Glück haben. Wenn deine Graka älter als 2 Jahre ist, lohnt es sich. Aktuelle Spiele laufen mit meiner Hd 7850 auf Ultra Settings. Wenn du mehr Fragen hast, immer her damit ;)

Antwort
von allesbeIegt, 23

Es bedeutet kurz gesagt (wenn ich das richtig verstanden habe) das du 2 Grafikkarten miteinander arbeiten lässt, damit sie mehr Leistung bringen.
Also nach der Logik 1+1=2.

Edit: Ich liege wohl falsch, aber finde den löschen Knopf nicht.

Antwort
von hfgrun, 28

in den meisten grafikkarten ist eigentlich mehr power als die hersteller angeben, heißt durch spezielle programme und anwendungen holst du noch mehr aus der grafikkarte raus. beispielsweise mehr speicher, höhere auflösung oder sie ist einfach schneller. verlierst halt die garantie weil du halt dran rumgepfuscht hast. in dem meisten fällen sehr nützlich ;)

LG hfgrun

Antwort
von MarcelDavis321, 24

Man lässt die Frequenz der CPU/GPU Abarbeitungen erhöhen, also mehr Schaltungen in der Sekunde. So entsteht mehr Leistung in der gleichen Zeit. Das klingt natürlich erstmal klasse. Ist es auch. Aber nur in der Theorie. In der Praxis erhöht man durch die erhöhte Spannung den Verschleiß des Chips extrem und die wirkliche Leistungssteigerung macht sich oftmals kaum bis garnicht spürbar. Somit grillt man sich quasi den PC für nichts ab. Das ist auch der Grund warum ich davon abrate. 

Kommentar von AmdFan ,

EIn Ausversehen Danke, doof das man das nicht zurücknehmen kann- Langlebigkeit leidet nur bei Spannungserhöhung und schlechter Belüftung. Und falsch, höhere Taktzahlen, gerade bei GPU machen sich ordentlich bemerkbar. 

Antwort
von Tobi1811, 36

Dann ist die Grafikkarte besser als sie sein sollte.

Kommentar von LucaStaadenHD ,

Hab ich dann sonstige Nachteile,Außer das man die Garantie verliert?

Kommentar von Tobi1811 ,

Sie könnte kaputt gehen wenn man es falsch macht.

Kommentar von Inquisitivus ,

Das Du sie zu hoch Taktest und sie somit schneller kaputt geht, auch andere Teile des Computers können dadruch in mitleidenschaft gezogen werdne und kaputt gehen!

Welche Grafikkarte hast Du denn wenn ich mal fragen darf?

Kommentar von AmdFan ,

Sie geht dadurch nicht schneller kaputt. So einen Unsinn zu verbreiten. Hast du überhaupt Ahnung vom übertakten? Oder Erfahrung?

Antwort
von KnifeParty3, 13

schnell gesagt einfach

schneller machen

darfst halt net zu hoch machen weil sonst kann sie zu heiß werden oder die standart Voltage kann net mehr mit halten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community