Frage von greendayXXL1, 160

Überstunden wegen Krankheit abgezogen?

Guten Morgen,

ich war letzte Woche von Montag bis Mittwoch krank geschrieben. Bin am Donnerstag in die Arbeit gegangen, jedoch musste ich die Arbeit vorzeitig verlassen gegen (12 Uhr), da es mit wieder schlechter ging. Ich bin daraufhin sofort zum Arzt gefahren und habe mir eine Folgebescheinigung ausstellen lassen (wurde für Freitag ebenfalls krank geschrieben). Jetzt meine Frage: Darf mir mein Ag die Überstunden abziehen, da ich am Donnerstag früher gegangen bin? Bekomme ich diese durch die AU wieder?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo greendayXXL1,

Schau mal bitte hier:
Arbeit Ausbildung

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Deepdiver, 96

Nein, wenn du krank geschrieben bist, zählt der Tag als erfüllt an. Das gleioche gillt auch, wenn du an dem Tag um 12:00 uhr krank nach Hause gehst. Somit hast du die Arbeitsleistung erbracht.

Übersunden darf er dafür nicht abziehen. Du hast dich ja an diesem Tage auch krank gemeldet.

Wenn du dich da nicht krank gemeldet hast, dann darf er dir für diesen Tag Überstunden abziehen.

Kommentar von greendayXXL1 ,

Alles klar! :) 

weil ich in unserer internen Software gesehen habe, dass mir das System durch das vorzeitige ausstempeln die Überstunden bereits abgebucht hat. Diese müsste ich nun (laut deiner Aussage) wieder bekommen? 

Kommentar von Deepdiver ,

ja. Da musst du darauf achten. Das System hat nicht erkannt, das du krank nach Hause gegangen bist. Du hast danach deinen Arbeitstag um 12:00 Uhr beendet und dadurch weden dann natürlich Überstunden abgezogen. Somit müssen diese dann auf dem Arbeitszeitkonto gut geschrieben werden.

Kommentar von Chichiri ,

Wart halt nochmal 1-2 Tage ab, ob sich was getan hat. Du hast am Donnerstag die Folgebescheinigung erhalten. Gestern war ein Feiertag. Es kann gut sein, dass die Bescheinigung erst heute den Weg zur Personalabteilung findet und dann erst bearbeitet wird. 

Kommentar von greendayXXL1 ,

Vielen Dank für die Antworten!

Ich habe gerade gesehen, dass die fehlenden Zeiten am Donnerstag auf 8 std. befüllt worden sind.

lg

Antwort
von Ifm001, 78

Wenn die AU auch für den (gesamten) Donnerstag ausgestellt ist, so ist das genauso zu behandeln, als wärest Du an dem Tag gar nicht erschienen.

Antwort
von greenhorn7890, 98

Wenn eine Krankschreibung vorliegt, darf man keine Urlaubstage sowie Überstunden abziehen.

Antwort
von sozialtusi, 71

Wenn du für Donnerstag auch krank geschrieben bist nicht, nein.

Antwort
von Griesuh, 88

Für das früher weggehen, kann er die Überstunden anrechen. Muss es aber nicht. Wegen der Krankschreibung darf erjoch keine Überstunden anrechen.

Kommentar von Familiengerd ,

Für das früher weggehen, kann er die Überstunden anrechen.

Ganz sicher nicht, wenn der Arbeitsplatz wegen Erkrankung früher verlassen wurde und eine ärztliche Bescheinigung auch für diesen Tag vorgelegt wird.

Dazu gibt es hier schon die richtigen Antworten, besonders die ausführlichere von Deepdiver!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community