Frage von HunnyBunny666, 101

Überstunden mit dem Dez. Lohn auszahlen lassen?

Hallo, ich arbeite erst seit August und habe schon 80 Überstunden. War aber dieses Jahr von Jan bis Juli durchgehend als Student gemeldet. Wäre es klug sich die Überstunden noch mit dem Dez.-Lohn auszahlen zu lassen? Brächte das einen steuerlichen Vorteil im gegensatz zu einer Auszahlung z. B. im nächsten Juli etc? Habe über das letzte Jahr eine Verlustmeldung/Steuererklärung gemacht. Jetzt würde ich ja auch für dieses Jahr bei der Steuererklärung bei mehr Steuern mehr zurückbekomme oder?

Antwort
von DerSchopenhauer, 48

Wenn Du nur seit August steuerpflichtige Einkünfte hattest, wäre es sinnvoll diese noch in diesem Jahr auszuzahlen.

Im nächsten Jahr wirst Du ja wohl ein gesamtes Jahr Einkünfte erzielen; die Steuer ist progressiv und daher könnten durch die Überstunden im nächsten Jahr überproportional mehr Steuern anfallen.

Da Du aber 2015 nicht das gesamte Jahr Einkünfte hattest, liegt das zu versteuernde Einkommen (Einkünfte ./. aller steuerlich relevanten Abzüge) in diesem Jahr ggf. sowieso unter dem steuerfreien Grundbetrag von 8.472 €, sodaß die Überstundenauszahlung dann sogar ggf. völlig steuerfrei wäre; die einbehaltene Lohnsteuer von August bis Dezember erhälst Du in diesem Fall dann komplett zurück.

Kommentar von DerSchopenhauer ,

Da die Gehaltsabrechnungen Dezember normalerweise schon erstellt wurden, ist darauf zu achten, daß die Überstundenauszahlung im Januar erfolgt und in den Dezember zurückgerechnet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community