Frage von beutyboy1, 29

Überstunden in der Ausbildung gemacht?

Wie schlimm ist es, wenn man einen Tag mal länger als 8,5 Stunden gearbeitet hat? Ich arbeite in einem Krankenhaus und musste kurz vor Feierabend noch in den OP und habe somit mehr als 9 Stunden.

Ist das schlimm?

Antwort
von DerHans, 24

Wenn du im OP arbeitest, bist du doch sicher volljährig. 

Da widersprechen 9 Stunden keineswegs der Arbeitszeitordnung

Kommentar von beutyboy1 ,

nein ich bin nicht volljährig und ich arbeite auch nicht im OP direkt. Ich arbeite in der EDV und war deswegen im OP.

Antwort
von NyonPain, 10

Nein das ist nicht schlimm die werden dir irgendwann ausgezahlt oder du bekommst frei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community