Übersteht mein Kater das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Kater übersteht es. Er ist in tierärztlicher Behandlung, da wird alles für ihn getan.

Ein Streunerkater der täglich zum essen kam, hat mal mehrere Tage gefehlt. Als er auftauchte (Samstag Abend) habe ich gesehen dass die rechte Hinterpfote von oben bis zu den Tatzen blank war. Komplett das Fell weg, das hing praktisch an der Tatze. Unser Tierarzt, der glücklicherweise da war, hat ihn bis Nachts operiert. Er wurde verbunden und musst ein paar Tage im Haus sein. Er hat sich ganz toll erholt. Für ihn war nur das Einsperren schlimm.

Also, alles Gute für deinen Kater!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Kater ist mal vom Balkon gefallen und hat sich dabei ungüstig am Zaun unten im Garten verletzt. Er wurde auch behandelt und dann lag er erstmal eine Zeit flach, aber nachdem die Narkose voll abgeklungen war (ich glaube, so 3-4 Tage, bin mir aber nicht sicher) hat es noch ein/zwei Wochen gedauert, dann war er wieder voll auf den Beinen.

Wenn du Fragen hast, dann frag deinen Tierarzt, er kann dich (denke ich) kompetenter beraten. Aber meiner Meinung und Erfahrung nach wird dein Kater es ohne Probleme überstehen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Chance das er es übersteht ist gut, da es nur eine oberflächliche Wunde ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?