Frage von aileenxxxxx, 36

Kann ich die 9. Klasse überspringen?

Also ich beschreibe kurz meine Situation, Ich bin zu Anfang dieses Schuljahres von Bayern nach Hessen gezogen und gehe dort zurzeit in eine 9. Klasse eines Gymnasiums (G8) und habe den Wunsch diese zu überspringen. Also von der Entwicklung her ist das ganze kein Problem, da ich die 6 Klasse freiwillig wiederholt habe, somit ein Jahr älter bin als meine Mitschüler und ohnehin etwas frühreif:) Außerdem mag ich meine Klasse nicht sonderlich. (Ich kann die Klasse nicht wechseln, da alle anderen Klassen im Jahrgang G9 haben) Da Bayern und Hessen unterschiedliche Lehrpläne haben bin ich auch vom Stoff her weiter und hab in manchen Fächern sogar das gesamte Jahr quasi schonmal gehabt. Von den Noten her sollte es auch nicht das größte Problem sein, schätz ich. Ich hab allerdings gelesen, dass man die 2. Hälfte der 10. Klasse nicht überspringen darf und würde auch gern so schnell wie möglich in die 10. weil diese ja ziemlich wichtig ist. Meinem Direktor hab ich davon erzählt und er hat gesagt dass das rechtlich nicht möglich ist jetzt zu wechseln, da ich dadurch den sogenannten "Mittelstufenabschluss" nicht habe. Meine Frage ist jetzt ob sich damit zufällig jemand wirklich auskennt evtl auch mit Belegen. und stehtveinem nicht eine Probezeit in der 10. Klasse zu?Danke schonmal im Vorraus:)

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten