Übersetzungshilfe für baldige Lateinschularbeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kleine Hilfe:

Agamemnon, Menelaus frater (= eius frater Menelaus), dilecti duces Achaiae (Achaia=Griechenland) = Subjekte

irent = Prädikat; Konjunktiv weil Nebensatzeinleitung "cum" das so will

ad Troiam = Richtungsangabe zu "irent"

repetitum = Supinum (sowas lernt ihr noch in der Schule?) "zum Wiederholen", "um wiederzuholen" oder ist es doch "repetituri" = PFA (wäre dann aber auch "um wiederzuholen"

Helenam = Objekt zu "repetitum/ uri"

, uxorem ..., Ergänzung zu Helenam (wer war Helena noch gleich?

, quam ... avexerat = Relativsatz zu Helena (was war noch gleich mit der passiert?)

----- hier ist der mit "cum" eingeleitete Nebensatz zu ende ----

retinebat = Prädikat des Hauptsatzes

eos = Objekt

in Aulide = Ortsangabe

tempestas = Subjekt

ira Dianae = Ablativus causae, mit Genitiv (wer ist zornig?)

, quod = Kausalsatzeinleitung, kein Relativpronomen (wie kam es zum vorgenannten Zorn?)

Agamemnon = Subjekt

violavit = Prädikat

in venando = Gerundium im Abl. von venari (jagen)

cervam eius = Objekt (heiliges Tier der Diana war eine Hirschkuh)

superbiusque locutus est = zweites Prädikat, Dep.!, superbius-que = Adverb + que

in Dianam = in + Person heißt meist "gegen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brightgirly
23.05.2016, 10:41

Danke, das hat mir wirklich sehr geholfen! (Und übrigens: Ja, wir lernen wegen unserem veralteten Lateinlehrer einige Sachen, die vielleicht nicht mehr so ganz modern sind xD)

1

Eventuell hilft ja das ein wenig. 

Google:Cum Agamemnon

forum.latein24.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?