Frage von DatSaChicken, 33

Übersetzung von Französischen ins Deutsche?

Hallo,

ich hab gerade ein kleines Problem : Ich muss nämlich bei einen Referat eine kleine Inhaltsangabe machen, von einen Französischen Buch. Das Thema habe ich auch verstanden, aber ich brauche Hilfe für mein Plakat eine übersetzung :

in dem die Hauptperson Nejma in ihrer Schule zu Unrecht beschuldigt wird, einen Mitschüler brutal bewusstlos geschlagen zu haben und ihr bester Freund Raja dem temperamentvollem und unbeliebtem Mädchen aus der Misere hilft.

Es wäre klasse wenn ihr das auf Französisch für mich übersetzen könntet. Natürlich würde ich mich freuen wenn ihr das auf Französisch nochmal vereinfacht sagt.

Wäre echt dankbar! mfg

Expertenantwort
von LolleFee, Community-Experte für Schule & franzoesisch, 6

Du sagst selbst, dass es toll wäre, wenn es auf Französisch noch "vereinfacht" würde. Das ist der erste richtige Schritt, denn Dein Sprachniveau in Französisch ist natürlich nicht mit dem in Deutsch vergleichbar. Also mach es einfacher: Die Hauptperson heißt Nejma. Sie ist ein temperamentvolles und unbeliebtes Mädchen. Man beschuldigt sie, einen Jungen geschlagen zu haben, der bewusstlos zusammenbrach. (Ich habe extra nachgeschaut; bei pons.com findest Du zwei dafür wichtige Ausdrücke!) Ihr bester Freund Raja hilft ihr, ihre Unschuld zu beweisen. 

PS: Sieh mal, was ich hier gefunden habe: http://www.kgssehnde.de/2011/11/15/tu-n-es-pas-grosse-tu-es-puissante-du-bist-ni... 

Ich frage mich, wie Schüler früher die Schule geschafft haben - so ganz ohne Internet. Damals hat man wohl noch mehr selber gedacht.

Dieses "Arbeits"verhalten beobachte ich bei der heutigen Schülerschaft oft: sich alles vorkauen lassen, alles irgendwo im Internet zusammensuchen, Fremdsprachen vom Googleübersetzer übersetzen lassen, ohne in Bücher zu gucken und ohne sich selbst mit etwas zu beschäftigen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Ihr damit nicht irgendwann auf die Klappe fallt. Schule, das heißt auch, sich mit Dingen auseinanderzusetzen, auch mit denen, die man nicht so gut kann; genau das gilt es zu üben und dafür habt Ihr in der Schule die Gelegenheit. Das ist wichtig für das spätere Leben; da kriegt man nicht alles serviert. Und ist es nicht furchtbar öde, nicht mehr selbst zu denken? Kann man stolz sein auf sich selbst, wenn man doch nur von anderen klaut? Wenn man Dinge schafft, von denen man sagt, dass man sie nicht kann, die man sich vielleicht auch erstmal gar nicht zutraut und die dann trotzdem gelingen - das macht unglaublich stolz, mehr noch als auf Dinge, die man kann, selbst wenn es besser läuft, weil etwas gelungen ist, wozu man anfangs gar keine Lust hatte, was überhaupt nicht interessierte, was man sich nicht zutraute.

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 14

Man sollte lieber sein Referat direkt auf Französisch formulieren, und nie aus dem Deutschen übersetzen (wollen).

Das ist nämlich für Gymnasiasten noch zu schwierig.

Kommentar von DatSaChicken ,

Könntest du mir vielleicht ein paar Start Tipps geben? Wäre echt nett von dir.

Antwort
von brido, 1

Wir korrigieren Übersetzungen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community