Frage von maddijan, 21

Übersetzen/Dolmetschen von Zuhause aus?

Hallo ihr Lieben.:) Es geht um folgendes: Meine Cousine wohnt in Österreich und arbeitet nebenbei als Dolmetscherin/Übersetzerin von Zuhause aus. Sie geht auch zur Schule. Nun sagte sie mir, dass ich zur Bundesagentur für Arbeit gehen soll und da mal nachfragen sollte, ob so ein Nebenjob in Heimarbeit zur Verfügung steht. Dort sagte man mir ab und meinte, dass man keine Heimarbeit anbietet. Meine Cousine arbeitet während den Ferien von 8 bis 16 Uhr. Hat jemand davon schon einmal etwas gehört und wüsstet ihr, ob es in Heimarbeit tatsächlich solche Arbeiten gibt? Ich wäre sehr sehr dankbar für eine hilfreiche Antwort.

Antwort
von Sprachheld, 13

Du kannst mit diversen Freelancer-Plattformen Jobs für Heimarbeit finden. Dazu gehört auch Übersetzen in jedem Fall. Bei Dolmetschen bin ich mir nicht sicher, denn theoretisch müsste man ja beim Dolmetschen immer anwesend sein.

Die wohl bekannteste Freelancer-Plattform ist upwork.com. Dort kannst Du ein Profil für Dich erstellen und nach Übersetzungsjobs suchen und Dich dafür bewerben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community