Übersetzt ein Keilriemen die Kraft, wenn er um 90 Grad gedreht ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu Zeiten der Transmissionsantriebe ging man öfters um die Ecke duch Verschränkung des Riemens um 90°. Einfach mal ausprobieren.

Entscheidend dabei ist, dass sich die gegenläufigen Riementeile nicht berühren dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NudelFister20
24.11.2016, 21:11

Danke für die schnelle Antwort. Sollte der Keilriemen in diesem Fall eher länger oder kürzer sein?

0

Hallo das wird nicht funktionieren es sei den du hängst den Motor nicht ganz waagrecht also etwas schreg vor deine Achse den sonst scheuern die Keilriemen Flanken sehr starck gegeneinander was zur überhitzung und auflösen des Riemens und dadurch zum Lockerwerden neigt und dadurch die kraft nicht mehr auf die Achse überdrägt besser wehre ein Motor mit Horizontaler Kurbelwelle mocht die kleinsten probleme.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung