Frage von hilfefrageheelp, 81

Überschreite 450, war nicht vorgesehen?

Hallo,

ich habe einen minijob, nur 2x die Woche. (Um 1 Jahr zu überbrücken) der ist so 35 Std die Woche ca 250€ Durchschnitt in Monat. Habe noch ein 450€ Basis Job angenommen. Fing damit Mitte des Monats an. Muss immer von anderer Arbeit dann Abrechnung abgeben wegen Sozialversicherungskramm. Dachte eigentlich, dass ich erst nächsten Monat Geld bekomme. Jetzt habe ich heute doch schon 100 Euro bekommen. Da ich von der andern Arbeit diese Monat (Ende des Monats irgendwann) um sie 390€ bekomme wegen Weihnachtsgeld komme ich ja über 450€. War nicht geplant, da die Chefin ja denkt verdienst ist um 250€ und ich dachte bekomme erst nächste Monat. Was muss ich jetut tun? Nicht dass das Ärger gibt.

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von keulenman, 81

Du darfst 2 x im Jahr 900€ verdienen. Damit wäre deine Sorge unbegründet.

Kommentar von hilfefrageheelp ,

Achso, das wusste ich nicht, danke.

Kommentar von keulenman ,

Gerne geschehen!

Kommentar von hilfefrageheelp ,

Moment habe doch noch eine Frage :) als minijobber darf man 2x im Jahr bis zu 900€ verdienen? Aber mit den beiden Jobs bin ich ja ab diesen Monat kein minijobber mehr? Oder ist das egal, weil ich ja erst Mitte des Monats angefangen habe? 

Kommentar von keulenman ,

Danke für den Stern und einen schönen 1. Adventsonntag!!!

Antwort
von hilfefrageheelp, 38

Huuuuuu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten