Frage von LOL826, 20

Übersetzer mit Scanner?

Hallo Leute, gibt es ein Programm bei dem man ein Blatt einscannt und das Blatt dann übersetzt wird?

Danke und Vg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ringoscarlett, 13

Den Text, der gescannt wird, muss in der Regel erst umgewandelt werden, damit er bearbeitet werden kann. Dann könntest du den Text kopieren und bei Google Translate einfügen (oder anderen Übersetzungsprogrammen). Diese übersetzen jedoch nicht fehlerfrei.

Du könntest es mal hiermit probieren:

http://www.onlineocr.net

Kommentar von LOL826 ,

Danke

Antwort
von Spielwiesen, 10

Ja genau - gute Frage - das wärs doch: da werde ich mal gut aufpassen - vielleicht hätte ich mir mein Sprachenstudium ja glatt schenken können!

Nun mal im Ernst: wenn du eine Google-Übersetzung anschaust, traust du ja meist deinen Augen nicht, welch Gewurstele dabei herauskommt. Wenn man überhauüt etwas versteht, muss man es doch noch in mühsamer Wortschatzarbeit ins Reine bringen und die Syntax hinbiegen.

Eine Sprache ist schließlich eine Art lebendiges, gewachsenes 'Wesen', das kann man nicht maschinell übersetzen. Ansatzweise vielleicht schon, aber es bedarf immer noch eines Menschen, der die lexikalen Mehrdeutigkeiten erfasst und Äquivalenzen umsetzt. Allein schon die vielen Fachgebiete erfordern ja fast schon Ingenieurwissen in zwei Sprachen, um Texte zu übersetzen.

Sehr schön hat es Amos Oz mal ausgedrückt: "Der Übersetzer ist jemand, der mit einer Violine ein Klavierkonzert spielen muss." Ob das eine Software schafft - bin gespannt!

Kommentar von LOL826 ,

Hasst recht, aber wenn man einen Text nicht checkt, dann reicht das Quassellmassel schon was dabei rauskommt.

Kommentar von Spielwiesen ,

Für dich vielleicht schon - aber schließlich wird für eine Übersetzung bezahlt, die in guter Qualität das Thema in der anderen Sprache wiedergibt und für andere Muttersprachler verständlich sein muss. Daher wird nach der Übersetzung meist noch ein Muttersprachler der Fremdsprache damit beauftragt, die Übersetzung genau gegenzulesen (das nennt man lektorieren). Das ist ein ziemlicher Aufwand!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten