Frage von ilovesinging, 49

Überrschungstests? Was haltet ihr davon?

Hey zusammen
Mich würde es interessieren wie ihr zum Thena Überraschungstests steht. In welchem Fach findet ihr sie angemessen? Wie sollen sie bewertet werden? (z.B zum runden oder vier Tests geben zusammen eine ganze Note,...) Findet ihr sie überhaupt angemessen, oder einfach nur einen weiteren Stressfaktor?
Freue mich auf eure Kommentare
Liebe Grüsse

Antwort
von Namra, 7

heyy 

ichh finde das einerseits sehr nützlich somit kann der lehrer sehen ob du das thema verstanden hast aber in bio oder fächer in denen man sehr viel auswendig lernen muss finde ich das nicht gut. es ist für den lehrer nützlich aber es wäre besser wenn wir diese tests schreiben aber die nicht benotet werden weil das einfach so hart auf dich wirkt und du einfach schlechter bist in der schule.

hoffe konnte dir helfen ;)

Antwort
von Lapushish, 33

Ich finds gut, finde aber, es sollte eher in die mündliche Note eingehen, nicht als vollwertiger Test gewertet werden

Antwort
von wilees, 17

Sie zeigen auf, wer regelmäßig lernt. Damit können auch sonst eher stille Schüler ihre mündliche Note aufbessern. Kann man in fast allen Fächern umsetzen.

Antwort
von ulrich1919, 9

Überraschungstests sind gut, aber sie müssen nicht gleich wie eine normale Klausur die ,,paraten" Kenntnisse abfragen, sondern eher den Durchblick und das Verständnis für Zusammenhänge überprüfen.

Antwort
von Step44, 25

Oftmals möchte ein Lehrer das spontane Wissen abfragen ohne eine Vorlaufzeit zum Lernen. Da eignen sich diese Überraschungstest gut.

Diese werden dann aber auch nicht so bewertet wie Klassenarbeiten. Auch ist es unklug vom Lehrer diesen als Machtinstrument einzusetzen.

Antwort
von Blitz68, 13

ich finde sie gut, weil Schüler die ihre Stunden vor-und nachbereiten da belohnt werden können.

Sollte eine volle Note sein, da man dort sehen kann, wer sich mit dem Thema auseinandergesetzt hat.

Antwort
von Marvin2909, 26

Finde ich sehr gut. Dann sieht man mal wer wirklich etwas kann. 

Bei angekündigten Tests, gibt es immer mindestens einen, der sich einen Spicker vorbereitet hat. Bei Überraschungstests geht das schlecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community