Frage von Ulmerspatz2, 36

Überreagiere ich bei dem Thema?

Hallo. Also mich nervt es wenn Leute bzw "Freunde" laufend mit Fragen kommen und keine Gespräche führen können. Ich antworte dann immer mit "interessiert es dich überhaupt? ;)"

Irgendwie habe ich momentan kaum noch Lust auf meine Freunde. Ich merke das die sich fast nur melden wenn ihnen langweilig ist zumindest wirkt es auf mich so.

Andererseits denke ich das ich es etwas übertreibe, aber warum fragen manche permanent alles ab wie in so einem Verhör?

Ich bin der Meinung wenn man jemandem wichtig ist entstehen Gespräche und keine 0815 Fragen.

Ist das von meiner Seite etwas zu überreagiert?

Antwort
von Simon225590, 17

Also generell würde ich sagen das es ein Stück zuviel ist. Aber deine vorsicht ist bei manchen ganz sicher nicht Falsch deswegen würde ich einfach über die Zeit gucken wie es sich entwickelt. Und dann anfangen mehr zu vetrauen und dich darauf einzulassen. Teste dich ein bisschen und die anderen auch das sollte dir gewissheit geben :) Aber mach es nicht zu misstrauisch oder zu eng das ist nicht gut.

Kommentar von Ulmerspatz2 ,

So habe ich es noch gar nicht gesehen. Könnte was dran sein das ich mit der Zeit zu Misstrauisch anderen gegenüber geworden bin. Danke für deine Sichtweise :)

Kommentar von Simon225590 ,

Freut mich das ich dir helfen konnte :)

Antwort
von Karmolio123, 11

Vielleicht sind die ja vom NSA

Kommentar von Ulmerspatz2 ,

So wirkt es halt wirklich xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten