Frage von bexberry, 28

Überrascht über Berufswahl?

Moin!

Wir haben heute über das Thema Berufswahl nach dem Abitur gesprochen und ich erlebe öfters, dass viele Leute über meinen Berufswunsch (Lehramt) überrascht sind.

Ich bin mir eigentlich recht sicher, was meine Berufswahl angeht, aber natürlich verunsichern einen solche Kommentare...

Letztens Endes bin ich ja für meine Berufswahl verantwortlich und ich muss mir sicher sein, aber sollte ich mir Gedanken machen?

Liebe Grüße

Antwort
von ichhier2007, 12

Warum sind sie denn überrascht? Weil sie es bei dir nicht erwartet hätten? Oder weil sie insgesamt nicht verstehen, warum man überhaupt Lehrer werden will? In letzterem Fall würde ich mir keine Gedanken machen, schließlich braucht Deutschland jede Menge Lehrer ;) .

Und was die Frage mit Gedanken machen angeht: Hast du denn andere Dinge schon überlegt und verworfen? Und jetzt nichts komplett anderes ("Ich will nicht Medizin studieren, lieber Geschichte auf Lehramt"), sondern was, was fachlich ähnlich ist, z.B. Stadtplaner werden statt Erdkunde auf Lehramt.

Was ich bei Lehramt immer besonders wichtig finde: Mach es nicht, weil dir sonst nix einfällt oder weil du mit dem Fach sonst schlechte Berufschancen siehst (Geschichte auf Lehramt statt Historiker o.ä.)...

Aber wie gesagt: Wenn du wirklich Lehrerin werden willst und dir das gründlich überlegt hast, dann ignorier die Leute einfach. Ich (weiblich) hab mir sowas ähnliches mit Informationstechnik auch anhören dürfen ;) .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten