Frage von Kano3, 61

Überraschend exmatrikuliert?

Habe heute einen Brief über meine Exmatrikulation aus dem gutlaufenden Studium bekommen. In der Leistungsübersicht taucht einfach ein Fach nicht auf, das ich aber bestanden hatte. Warum weiß ich nicht. Jedoch fehlen mir jetzt 2 ECTS und somit habe ich das Grundstudium nicht bestanden.

Jetzt bin ich völlig außer mir und weiß gar nicht wie mir geschieht. Das kann bedeuten dass ich 4 Semester lang völlig umsonst studiert habe. Es war zwar noch nie mein Traumstudium aber trotzdem wollte ich es beenden.

Am Montag gehe ich sofort hin und lege Beschwerde ein, aber es steht alles gegen mich. Jetzt muss ich wohl meinen Eltern, Freunden und Familie erklären dass ich wegen irgend eines dummen Fehlers nicht weiterstudieren kann. Und was mache ich jetzt??

Hat jemand ähnliche Erfahrung oder eine Rat?

Antwort
von coding24, 50

Du wirst ja (denke ich) relativ einfach nachweisen können, dass du das Fach bestanden hast. Einspruch einlegen dagegen ist korrekt.

Und direkt (am besten per eMail oder besser: Telefon) Kontakt zum Prof aufnehmen, bei dem du das Fach bestanden hast. Der soll die Klausur oder seine Notenliste (bei mündlichen Prüfungen auch den Beisitzer kontaktieren) zücken und das dann auch sicher nachtragen lassen.

(Studien-)Dekan auch darüber in Kenntnis setzen und über die unternommenen Schritte informieren.

Nur, weil das Prüfungsamt was vergeigt .... da würde ich mir an deiner Stelle gar keine Sorgen machen. Die Klausuren müssen da sein - vielleicht hingen irgendwo noch Noten für das Fach aus und du hast ein Foto der Notenliste? Woher weisst du, dass du das Fach bestanden hast?

Kommentar von Kano3 ,

Danke werde ich machen. Vielleicht habe ich mich aber auch einfach nicht dafür angemeldet? Dann wäre es mein Fehler gewesen, aber ich kann mich einfach nicht dran erinnern

Kommentar von Kirschkerze ,

Wenn du an der Prüfung teilgenommen hast musst du zwangsläufig angemeldet sein, sonst hättest du kein Ergebnis bekommen ^^'' Bzw die hätten dich nicht zur Prüfung zugelassen

Kommentar von coding24 ,

Na gut, er kann auch die Präsentation gehalten haben - nicht jeder Professor prüft unbedingt nach, ob der präsentierende auch zur Prüfung angemeldet ist.

Normalerweise sollte es aber problemlos möglich sein, die Note trotzdem eingetragen zu bekommen.

Kommentar von coding24 ,

Nun gut - das wäre natürlich schön blöd gewesen ;)

Antwort
von rotreginak02, 19

Warum meinst du, dass alles gegen dich steht?

Aus deiner Schilderung kann ich entnehmen, dass du dieses Fach belegt und bestanden hast. Wenn es nun nicht auftaucht und du daher exmatrikuliert wurdest, so lässt sich das doch relativ schnell nachweisen, dass seitens der Hochschule ein Fehler unterlaufen ist. Geh Montag hin und kläre das.....alles Andere ist ohnehin nebensächlich....

Antwort
von Yingfei, 17

Woher weißt du, dass eine Leistung nicht auftaucht, die du aber bestanden hast? Da muss es doch irgendeinen Beweis für geben. An meiner Uni bekomme ich eine Mail, in der steht, ob ich eine Prüfung bestanden habe oder nicht. Zudem kann ich mir selbst jederzeit einen Leistungsnachweis erstellen und immer sehen, wo ich gerade stehe. Geht dad bei euch auch? Das Prüfungsamt kann ja nicht einfach eine Leistung streichen, die bestanden wurde. Kopf hoch, wieso steht gleich alles gegen dich? Es müsste sich doch klären lassen.....

Antwort
von Kirschkerze, 52

Such dir einen Studiengang aus bei dem du die bisher geschriebenen Prüfungen mit einbringen kannst, also das ähnlich aufgebaut ist.

Kannst du denn mit dem Fach was anfangen? Also hast du das nicht bestanden? Zur Klausur angemeldet und nicht erschienen oder wie ist das passiert

Kommentar von Kano3 ,

Nein es war eine Veranstaltung mit Präsentationsprüfung und ich habe an allem teilgenommen und die Prüfung mit einer 2 bestanden. Und sie taucht einfach nicht auf

Kommentar von Kirschkerze ,

Dann tiiiiief durchatmen, du hast doch bestimmt 1. selbst Nachweise darüber und 2. ist noch alles beim Prüfungsamt mitgespeichert. Die wird halt technisch nur irgendwo hopps gegangen sein (ist zwar echt sche***e wegen dem Schreck aber das lässt sich doch gerade biegen ;) )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten