Frage von gutefragelucy, 30

Übernimmt die Krankenkassen die Kosten einer psychiatrischen Klinik?

⬆⬆⬆⬆⬆

Antwort
von Weisefrau, 27

Hallo, wenn du ein Rezept bzw eine Einweisung hast dann selbstverständlich.

Antwort
von Loki1709, 30

Die Krankenkasse ist zur Kostenübernahme durch alle vom Arzt verschriebenen Heilmethoden verpflichtet sofern diese in Zusammenhang mit einer Krankheit stehen.

Da selbst eine Depression schon eine Krankheit ist und diese u.U. in einer oben genannten Klinik behandelt wird, wird die Krankenkasse ebend solche Kosten auch übernehmen!

Antwort
von Akecheta, 29

Nicht nur teilweise. Wenn eine Behandlung notwendig ist, werden natürlich die Regelleistungen von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Antwort
von ScreenTea, 21

Kurzum - Ja.

Allerdings wirst du wie bei jedem Krankenhausaufenthalt dazu aufgefordert 10€ pro Tag beizusteuern, es sei denn du bist durch geringen Verdienst von deiner Krankenkasse von Zuzahlungen befreit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten