Frage von LumboBrain, 41

Übernimmt die Krankenkasse die OP Kosten auch wenn man über 18 ist (SchielOP)?

Hey,

seit ich klein bin ca. 2 Jahre schiele ich. Laut meinen Eltern aufgrund eines Unfalls, jedoch ist es bei mir etwas kompliziert. Ich schiele nämlich auf beiden Augen, aber nicht zeitgleich, ich kann es kontrollieren und entscheiden mit welchem Auge ich gerade gucke und welches schielt. Leider geht es nicht gleichzeitig. Ich schiele durchgehend und auch keine Brille korrigiert es. Meine Frage ist jetzt, ob diese Art des Schielen jemandem bekannt ist, ob die Krankenkasse die Kosten übernimmt obwohl ich 18 bin und ob eine OP in meinem Fall überhaupt möglich ist, die Ärzte waren sie bis zu meinem 12. Lebensjahr nie sicher, also mied ich weitere Besuche.

Antwort
von Halloweenmonster, 35

Wenn du darunter leidest, durch Mobbing oder schlicht durch Probleme beim sehen, sollte die Krankenkasse die Kosten übernehmen können

Kommentar von LumboBrain ,

Ich leide durch meinen eigenen Kritiker

Antwort
von Alsterstern, 34

Erst einmal bei Deiner Krankenkasse anrufen und dort fragen.

Kommentar von LumboBrain ,

ja....... das hatte ich vor..... sollten die Antworten nicht einseitig sein.... ist nicht sehr abwegig... :3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community