Frage von Alara21, 182

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für meine Nasen-Op?

Ich als Frau (17) habe eine sehr breite,lange und schiefe Nase mit einem Höcker. Das ist nicht das einzige Problem.. Ich habe mir vor ca. 5 Jahren die Nase gebrochen, deswegen kann ich beim schlafen von einem Nasenflügel kaum einatmen. Wenn ich erkältet bin und schnupfen habe ist das wirklich ziemlich anstrengend.. Ich wollte fragen ob die Krankenkasse ein Teil der Kosten bei einer Operation übernimmt und ob ich auch dann meine Nase allgemein 'verschönern' könnte.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sia2013, 153

Das mit den Naseflügel übernimmt sie schon ...War bei einem Freund von mir auch
Die schönheits op leider nein ... Außer du bist so psychisch belastet deswegen und ein Therapeut bestätigt das , dann wäre es möglich

Antwort
von CocoKiki2, 133

aber sicher, und frag auch gleich mal bezüglich einer auffrischung der dauerwelle nach.

die krankenkasse wird nichts zahlen für einen eingriff zur optische veränderung der nase. dein atemproblem kann durch eine op gelöst werden bei der die krankenkasse zwar die kosten übernimmt, allerdings wird hierbei nichts an dem aussehen deiner nase verändert. und wenn es einen weg gäbe bei dem du eine teilzahlung leisten würdest um beides in einem rutsch zu erledigen, würde sich die kasse höchstwahrscheinlich nicht drauf einlassen. die halten sich streng an ihre pläne und lassen sich kaum belatschern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community