Frage von engelchen1907, 63

Übernimmt die Arge stromschulden, obwohl die schonmal als Regelleistung gewährt wurden?

Hallo, ich hab ne dringende wichtige Frage. Ich war vor 3 Jahren in einer Beziehung. Wir hatten damals Hartz 4 bekommen und in der Leistung wurden Strom und heizungskosten gewährt. Heizung lief über Strom, deswegen war die Rate auch so hoch. Mein ex hatte die Raten dann nicht gezahlt, er hatte die Leistungen auf sein Konto bekommen. Heute hab ich post von der enso bekommen, dass ich 4000 Euro bezahlen soll, ansonsten stellen die bei mir ab. Ihm können Sie nichts, sein Strom läuft auf seine neue Frau. Ich bin alleinerziehend mit 3 Kindern und kann das Geld nicht aufbringen. Zudem sitzt mein kindsvater im Nacken und wenn die enso mir den Strom abstellt, dann entzieht er mir das sorgerecht. Solange ich mir nichts zu Schulden kommen lasse, hat er keine handhabe dazu. Ohne Strom hat er eine. Und wenn abgestellt ist, komm ich nicht mehr rein. Weil dann wird erst angestellt, wenn Restschuld beglichen ist. Nun meine Frage, kann das amt die Schulden übernehmen obwohl er das Geld bekommen hat? Ich kann nachweisen dass er das Geld komplett bekommen hat. Ein Wechsel zu einem anderen stromanbieter ist nicht möglich, da habe ich keinen Erfolg. Auch eine Ratenzahlung ist unmöglich, weil die Hälfte angezahlt werden muss.

Antwort
von Minnii123, 39

Ich würde beim Amt anrufen wenn das Geld auf sein Konto ging und die Bewilligung vom Amt über ihn lief könntest du Glück haben glaub die können dir eher weiterhelfen. Viel Glück

Kommentar von engelchen1907 ,

Ich fahr dann gleich persönlich hin. Hab halt angst da nicht raus zu kommen, das ich meine Kinder verliere. 

Antwort
von chanfan, 41

Zur ARGE gehen und die Schreiben vorlegen.

Durch die Kinder könntest du auch das Jugendamt mit einschalten, die dir auch Tipps dazu geben können.

Antwort
von martinzuhause, 33

lief der vertrag denn auf dich oder auf deinen ex-freund? wenn das amt die kosten schon einmal übernommen hat werden sie das  sicher nicht noch ein zweites mal machen.

warum hat er geld für strom bekommen wenn der vertrag nicht auf ihn lief?

Kommentar von engelchen1907 ,

Der  stromvertrag lief auf beide weil beide im Mietvertrag standen. Er hatte das Geld aber auf sein Konto überwiesen bekommen.  Die Beraterin von der Enso meinte auch, ich muss wohl erstmal zahlen und ich solle es einklagen von ihm

Antwort
von beangato, 32

Stelle einen Antrag auf ein Darlehen.

(Az.: L 7 AS 1289/14 B und L 7 AS 1290/14 B) ....

Die Sozialrichter stellten klar, dass das Jobcenter verpflichtet sei, ein unterstützenden Darlehen zum Ausgleich der aufgelaufenen Stromschulden zu gewähren, um die Sperrung des Stroms zu vermeiden.

Link im Kommentar

Und verklage Deinen ehemaligen Freund.

Kommentar von engelchen1907 ,

Das hat die mir von der Enso auch gesagt, dass ich wohl erstmal bezahlen muss und aber das Geld rechtlich von ihm einklagen muss. 

Antwort
von AntwortMarkus, 27

Saß Amt übernimmt die Schulden natürlich  nicht.  Ein zinsloses  Darlehen ist möglich  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten