Frage von tankini,

Übernimmt die Arge die Gasrechnung?

Ich muss seit 4 Monaten Strom und Gas bezahlen und mir fehlen dadurch 85 Euro. Bin eigentlich immer sehr sparsam mit meinem Geld, aber seitdem ich das bezahlen muss ist es ganz schön knapp geworden. Mein Sachbearbeiter meinte, dass davon nichts übernommen wird. Bei meiner Freundin wird es teilweise übernommen.

Wie ist das bei euch? An wenn kann ich mich wenden, wenn die Arge mir nicht helfen kann/will? Bin ich überhaupt im Recht?

Freue mich auf jede Antwort.

Tini

Antwort von casilein,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kosten für die Heizung und die Erwärmung des Wassers sind in den Kosten der Unterkunft enthalten, die in voller Höhe übernommen werden. Kosten für Haushaltsstrom und Haushaltsgas (zum Kochen) sind bereits in der Regelleistung berücksichtigt.

Es kommt also darauf an, wozu Strom und Gas verwendet werden: Der Anteil für Heizung und Warmwasser gehört in die Kosten der Unterkunft und wird zusätzlich zur Miete übernommen. Reiche die Rechnungen ein, beschreibe, wozu Gas uns Strom verwendet werden und beantrage schriftlich die Übernahme der Kosten - lass Dich nicht durch eine mündliche Aussage abspeisen.

Antwort von werchan,

sadas kommt doch auf die umstände an...

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community