Übernimmt der ADAC das abschleppen bei “Eigenverschulden“?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo

- je nach Mitgliedschaftslevel hat der ADAC unterschiedliche "Serviceangebote" also mal nachsehen oder einfach fragen. So lange das Auto eine Zulassung hat und die Ursache eine Panne war die man dann eben "In Situ" (Vor Ort) beseitigen wollte,,,, was wohl dann nicht klappte

- Wenn nicht; es gibt einige Möglichkeiten wie man ein Auto so hinbekommt das es nicht startet und kein Pannenhelfer (ok 95%, es gibt immer noch "Käpseles") das hinbekommt und man eben eine Fachwerkstatt der Marke braucht. Wer Bremsen selber reapriert wird ja schon Wissen was machbar ist...

- Lokale Abschlepper machen auch mal Pauschaltarife wenn es eine planbare Tour ist

- Werkstätten holen oft selber ab und meist günstiger als Abschlepper (manchmal kommt dann der Abschlepper der am Telefon noch einen "Super-Tarif" ansagte)

- "übliche" Automatikwagen sollte man eigentlich nicht abschleppen das ist immer heikel. Entweder man schraubt die Anstriebswelle ab oder man besorgt sich einen "Hund" oder Hänger (SIEHE Betriebsanleitung)

- Einen Bremsbefüller evtl. denn Diagnosetester und das Werkzeug kann man auch zum Auto bringen und es in der Garage "fertig" machen. Dass muss aber der Mechaniker entscheiden und oft stellt man dann Vor Ort fest das man doch abschleppen muss weil zb der Ventilsteuerblock "abgeschossen" wurde oder das Auto nicht sicher genug steht. Aber Motorsportmechaniker/Renndienste sind in dem Bereich flexibel und gewohnt das es suboptimale Bedingungen hat.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Werkstatt deines vertrauens fragen ob die das Fahrzeug zum Kostengünstigen Tariv abholen können , Mit Schleppanhänger , KFZ Transporter oder  Abschleppstange sehe ich das durchaus als möglich.

Vieleicht  kennst du jemanden der einen solchen Anhänger ( privat ) hat und dein Fahrzeug transportieren darf..( Ich hab auch einen.. )  was dir aber recht wenig hilft.  Komme aus dem Raum Esslingen / Nekar.   wenn du  aus der region kommst  kannst du dich nochmal melden.. 

ADAC  transportiert nur  von der Pannenstelle  zur nächsten Werkstatt ..  bei einem schaden dr durch wildes schrauben verursacht wird oder wurde hab ich leider keine Erfahrungen..  Aber glaube eher nicht da die kosten übernommen werden..  Joachim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erst mal kann man mit Abschleppstange das KFZ abschleppen aber ich würde es trotzdem den ADAC machen lassen. Eventuell erwähnst du dem ADAC gegenüber dein Missgeschick nicht sondern ein plötzlich aufgetretenes Bremsversagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der ADAC hilft bei einer Panne. In der GArage rumfummeln und nicht hinkriegen ist keine. Aber wenn das Auto auf der Strasse steht und das Bremspedal durchfällt..... Aber selbst ein Automatiwwagen hat eine Feststellbramse, die auch ohne Bremsflüssigkeit funktioniert. An Bremsen arbeitet man nur, wenn man - genau weiss, was man tut, - die passenden Werkzeuge hat, -


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du fummelst an der Bremse rum, kannst sie aber nicht entlüften, traurig traurig........Also Finger weg, wenn man keine Ahnung hat, die Bremse, Lenkung und die Achsen sind für Laien tabu.

Es kann sein, das Kosten anfallen, muß aber nicht. Auf jeden Fall wird dir der ADAC- Mensch ne kleine Standpauke halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um die Bremse zu entlüften braucht es eigentlich kein Gerät, nur einen zweiten Mann. Dieses Gerät gestaltet die Bremsenentlüftung nur weitaus leichter bzw spart den zweiten Mann. Wäre es nicht auch eine Option nach klassischer Methode zu entlüften?

Mit der ADAC-Mitgliedschaft hast Du ne Pannenhilfe, dies setzt aber voraus auch ne Panne zu haben. Wenn man selbst das Fahrzeug auseinandergeschraubt hat und es nicht mehr richtig zusammenbekommt ist es keine Panne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Fahrzeug vor Deiner Wohnung steht und keine Bremsflüssigkeit im System ist und auch kein entsprechender "Ölfleck" auf dem Boden erkennbar ist, wirst Du es schwer haben, dem "ADAC-Mann" eine Panne zu erklären. Wahrscheinlich fällt das unter kostenpflichtige Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung