Frage von Balsh, 85

Übernatürliche Rituale?

Hallo, ich habe eine Frage. Und zwar würde ich gerne ein Ritual durchführen. Das perfekte Ergebnis wäre wenn sich meine ehemalige Freundin wieder in mich verliebt.. Und bevor sich jetzt wieder so Spacken melden und sagen " Sowas geht eh nicht ", "Such dir Freunde" oder ähnliches. Ich glaube prinzipiell an alles solange nicht wiederlegt ist. Wir hatten streit und haben seid dem immer ein bisschen Stress gehabt und dann war es halt soweit das wir und getrennt hatten. Ich habe aber nie aufgehört sie zu lieben. Und sie sagt " Sie liebt mich auch, nur nicht so". Halt nur so wie ein normales Familienmitglied nicht wie einen festen Partner. Da ich allgemein neugierig in bezug auf Geistliches bzw. Esoterik bin und schon alles mögliche ohne sowas versucht habe um es noch einmal zu probieren, denke ich das diese Möglichkeit auch eine Chance verdient hat. Ich habe demzu noch im Internet gelesen und von Bekannten gehört die einmal darüber geredet haben das von beiden Seiten noch gefühle da sein müssen und auch von den Personen zugelassen werden müssen.. So deshalb so zu der Frage, Wie kann ich so ein Ritual durchführen? Wie mache ich das genau? Was passiert da? und Was muss ich dafür tun/geben? Ich danke im vorraus schon für Antworten. LG

Antwort
von Andrastor, 43

Ich glaube prinzipiell an alles solange nicht wiederlegt ist.

Mit Verlaub, das ist mitunter eine der dümmsten Einstellungen die es auf der Welt gibt.

Ein wunderbares Argumentum ad ignorandum.

Du gibst damit zu an absolut jede fiktive Figur der Welt zu glauben, inklusive Harry Potter, Frodo Beutlin, den Weihnachstmann, den Osterhasen und unsichtbare rosafarbene Einhörner.

Sowas geht eh nicht

Ich muss es nicht mehr sagen, du hast es bereits gesagt.

Mal ehrlich: Wenn es derartige Rituale (also welche die tatsächlich funktionieren würden) tatsächlich gäbe, denkst du nicht sie wären inzwischen erforscht, kultiviert und fester Teil der Gesellschaft?

Durch derartige Rituale könnte eine Nation Vorteile gegenüber anderen Nationen erlangen, wer auch immer derartige Rituale entdeckt, könnte mit großen Belohnungen rechnen.

Beim Schießpulver war es ähnlich.

denke ich das diese Möglichkeit auch eine Chance verdient hat

Also hast du bereits erfolglos diverse esoterische Spinnereien ausprobiert? Und trotzdem willst du es weiter mit "Ritualen" versuchen? Wie sagte bereits Einstein:

Ein Narr ist jemand der zwei Mal dasselbe tut und beide Male ein anderes Ergebnis erwartet.

Reichen dir denn deine Misserfolge nicht als Beweis dass es so etwas nicht gibt?

das von beiden Seiten noch gefühle da sein müssen und auch von den Personen zugelassen werden müssen

Das beschreibt nichts weiter als eine Unsicherheit, nicht jedoch irgendwelchen Hokuspokus.

Wenn sie dich als Familientmitglied betrachtet und nicht mehr als potentiellen Partner, sind die Gefühle, die da sein müssten, nicht mehr da.

Die Liebe zu einem guten Freund, einem Geschwisterteil oder einem Familienmitglied hat oft länger Bestand als die zu Partnern, sind aber auch nicht intensiv genug für romantische Erlebnisse, zumindest im Normalfall.

Wie kann ich so ein Ritual durchführen?

Gar nicht

Wie mache ich das genau?

Am besten hörst du auf ihr wie ein ausgesetzter Hund hinterherzuhecheln. Finde dich damit ab dass die Beziehung vorbei ist und schau dich anderweitig um.

Das kann nämlich auch zur Folge haben, dass ihr Interesse an dir wieder geweckt wird. Wir Menschen sind simple Wesen, was wir nicht haben können, wollen wir umso mehr und an dem was wir haben, verlieren wir oft schnell das Interesse.

Was passiert da?

Peinliche Stille nachdem du ausgeredet hast. Vielleicht das Zirpen einer einsamen Grille oder das Pfeifen des Windes.

Antwort
von Startrails, 45

Hallo,

Spacken hier!

Nun, ein Ritual ist nicht so einfach - du kannst nicht von jetzt auf gleich irgendwas ritualartiges durchführen. Glaub mir, das geht im wahrsten Sinne des Wortes in die Hose.

Was hast du denn noch alles von deiner Freundin? Fotos, Socken oder Schlüpper eignen sich am besten.

Also, du nimmst dir einen Stuhl welchen du in eine Ecke stellst. Am besten wäre es wenn du da noch einen Vorhang vorhängen kannst damit es dunkel ist. An die Lehne des Stuhls kannst du jetzt Bilder stellen. Die Lehne bezweckt, dass die Bilder nicht umfallen. Finde ich persönlich recht praktisch. Den Schlüpper breitest du auf der Sitzfläche aus. Das ist wichtig!!! Viele machen den Fehler und setzen sich das Ding aufn Kopf - das wird nichts. Socken sollte man am besten über die Stuhlbeine ziehen - sind ja so ähnlich wie Füße die Stuhlbeine.

Wo wohnst du ungefähr? Ist nicht wichtig! Wichtig aber ist, dass du den selbstgebauten Schrein in Richtung Süd-Südwest ausrichtest. Das hat was mit dem Magnetfeld zu tun - deine positiven Schwingen erreichen deine Freundin somit besser.

Jetzt noch irgendwas im verdunkelten Schrein welcher mit Kerzen beleuchtet wird erzählen, aufnehmen und auf Youtube hochladen.

Nichts zu danken...

Kommentar von Aliha ,

Ich hoffe das war Ironie.

Kommentar von Balsh ,

Warum sich Leute wie du, die sich eh nicht für das Thema interessieren und nur Mist verbreiten wollen so eine Mühe machen ne Antwort zu schreiben. Hier eine kleine Anleitung für dich. Frage lesen, Hast du eine Schaufel bei dir zuhause? Also außer dir. Dann geh in den garten oder eine Wald/Wiesen -fläche und grabe ein ca 1 Meter tiefes Loch. Wo wohnst du? Ist nicht ganz so wichtig, je nach Lage vielleicht 50cm mehr. Dann eine Kerze vorsichtig anmachen und vor das loch stellen. Ab hier ist es leicht. Einfach rein springen und zu machen! Ich hoffe ich konnte dir helfen! ;) 

Kommentar von Startrails ,

Nun widersprichst du dich aber. Du hast geschrieben:

Ich glaube prinzipiell an alles solange nicht wiederlegt ist.

Wie kannst du also schon im Vorfeld rummeckern und behaupten, dass das nicht geht wenn du es noch gar nicht probiert hast?

Antwort
von Hardware02, 21

1. Beleidige nicht diejenigen, die deine Frage beantworten sollen!

2. Mit einem Ritual, dass deine Freundin sich wieder in dich verliebt, tust du etwas gegen ihren Willen. Das ist Schwarze Magie, moralisch nicht akzeptabel und schadet dir am Ende selbst.

Kommentar von Balsh ,

Wenn sie mich weil ich denke das es nicht unmöglich ist und dem eine Chance geben würde verspotten und mir die Wörter im Mund umdrehen, beleidige ich. Sorry, aber das regt auf..

Kommentar von critter ,

Bravo @Balsh! :( Du hast ja in deiner Frage schon beleidigt, bevor hier der erste User über einen einzigen Buchstaben getippt hat. Wir sind doch im Vorfeld schon alle Idioten, in deiner Sprache Spacken. Und wenn du genau so liebevoll mit deiner ehemaligen Freundin umgehst, um sie wiederzugewinnen, dann rechne dir mal keine Chancen aus, sondern nur das Gegenteil. An dich ist wirklich jedes Wort verlorene Zeit.

Antwort
von pingu72, 43

Das Problem ist dass du irgendwann dafür "bestraft" werden würdest. Man darf kein Ritual ausführen das negativ oder gegen den Willen der Person ist. Sie muss zustimmen und es wollen. Und sie per Ritual dazu zu bringen mit dir zusammen zu sein wäre negativ, da sie ja nicht mit dir zusammen sein will! 

Außerdem möchtest du doch bestimmt dass sie mit dir zusammen ist weil sie gerne bei dir ist, und nicht weil sie durch eine Magie dazu "gezwungen" wird. Abgesehen davon würde es nicht lange halten und böse enden. Lasse es bitte!

Antwort
von Grobbeldopp, 38

Sowas geht nicht.

Such dir Freunde!

Antwort
von Aliha, 51



"Und bevor sich jetzt wieder so Spacken melden und sagen " Sowas geht eh nicht "
Also sind Menschen, die nicht auf esoterischen Unsinn hereinfallen, "Spacken"?

Antwort
von critter, 34

Dann wünsche ich dir, dass hier nur Spacken antworten. Rufst sie ja regelrecht herbei.

Geistliches gibt es nicht auf gf, kein Pfarrer in Sicht.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten